netkompakt

Der unabhängige Newsticker

Unabhängige Medien News-Ticker
Gutachter verlangen radikales Ende der Massentierhaltung
Donnerstag, den 26. März 2015 um 11:35 Uhr
Die massive Erhöhung der Fleischproduktion in den vergangenen Jahrzehnten hat auch in Deutschland zu Massentierhaltungen geführt. Im März 2013 standen insgesamt über 220 Millionen Nutztiere in deutschen Ställen, mehr als zwei Drittel davon machte das Geflügel aus. Ein Gutachten der Bundesregierung fordert nun umfangreiche Reformen in der Tierhaltung.

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 
Gutachter fordern radikales Ende der Massentierhaltung
Donnerstag, den 26. März 2015 um 11:35 Uhr
Die Bundesregierung steht vor einer der Wende im Tierschutz: Die von ihr beauftragten Gutachter fordern das Ende der traditionellen Massentierhaltung. Die Mehrkosten werden zu höheren Lebensmittel-Preisen führen. Die Gutachter glauben jedoch, dass die Konsumenten mitziehen: Sie sollen den Wert des Fleisches von einigermaßen natürlich gehaltenen Tieren gegenüber der Antibiotika-Massenware

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 
Russland plant Bau einer Autobahn von Sibirien in die USA
Donnerstag, den 26. März 2015 um 11:17 Uhr
Russland plant den Bau einer Transport-Route zwischen Sibirien und Alaska. Sowohl eine Zug als auch eine Autostrecke sollten künftig die Meerenge zwischen beiden Ländern überbrücken. Die geschätzten Billionen-Kosten des Projekts würden durch die Entstehung neuer Städte und Industrien entlang der neuen Wege aufgewogen, so der Chef der russischen Bahn, Vladimir Jakunin.

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 
Software-Entwickler sollen bei Unfällen mit selbstfahrenden Autos haften
Donnerstag, den 26. März 2015 um 11:16 Uhr
Versicherungen arbeiten an Modellen für selbstfahrende Autos. „Das Geschäftsmodell der Kfz-Versicherungen steht vor massiven Änderungen“, so eine Studie der die Unternehmensberatung McKinsey. Das Risiko verlagere sich demnach vom Fehler des Fahrers zum Fehler des Autos - und damit des Entwicklers.

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 
Googles Auto schützt Fußgänger durch Außenairbags
Donnerstag, den 26. März 2015 um 11:15 Uhr
Google plant seine selbstfahrenden Autos mit einem Außenairbag auszustatten. Dazu hat das Unternehmen ein entsprechendes Patent veröffentlicht. Die aufblasbaren Schutzschilde sollen Fußgänger beim Unfall vor dem Aufprall schützen.

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 
“Eine Islamisierung findet nicht statt!” – Weitere Stadt in NRW führt Muezzin-Ruf ein
Donnerstag, den 26. März 2015 um 11:13 Uhr
Einst läuteten in unserem Land die Glocken der christlichen Kirchen, um die Gläubigen zur Versammlung einzuladen. Heute erschallt stattdessen an immer mehr Orten im selben Land das Krächzen des Muezzin und ruft die Moslems zur Anbetung Satans. Die Welt wird sprichwörtlich auf den Kopf gestellt und die Gutmenschen fürchten bloß eines: Eine zu schnelle Unterwerfung unter den Islam, da dies[...]

Weiterlesen: crash-news.com

 
EU: Neuzulassungen von Nutzfahrzeugen im Februar 2015
Donnerstag, den 26. März 2015 um 10:55 Uhr
Der europäische Automobilherstellerverband (ACEA/The European Automobile Manufacturers Association) berichtete heute für den Februar 2015, von einem Anstieg bei den Neuzulassungen von Nutzfahrzeugen in der Europäischen Union (EU27) von +8,3% zum Vorjahresmonat, auf 135’778 gewerbliche Transporter, LKW und Busse. Infos zum Login-Bereich Einloggen um mehr zu lesen: Login

Weiterlesen: Querschuesse

 
Verwüstungen durch den IS: Im Nirwana
Donnerstag, den 26. März 2015 um 10:48 Uhr
Verwüstungen durch den IS: Im Nirwana

Weiterlesen: ef-magazin Feed

 
Deutschen-News
Donnerstag, den 26. März 2015 um 10:40 Uhr
In Medienberichten ist derzeit immer wieder die Rede davon, daß unter den Opfern des Flugzeugabsturzes von Germanwings soundso viele Deutsche sind. Darüber haben sich bisher 1,5 Millionen Menschen aufgeregt, darunter 1,5 Millionen Deutsche. +++...

Weiterlesen: Titanic RSS - der endgültige Feed

 
Parteien beginnen gegen die Energiewende vorzugehen: AfD NRW startet Volksinitiative gegen Windkraft
Benutzerbewertung: / 1
SchwachPerfekt 
Donnerstag, den 26. März 2015 um 10:15 Uhr
Jetzt legt der noch nicht im Düsseldorfer Landtag vertretene, aber sehr mitgliederstarke und damit einflussreiche NRW Landesverband kräftig nach und ruft zu einer Volksinitiative „Windkraft auf  Abstand – Ja zu 10H“ auf. Bild rechts: Heutige Windräder sind gigantische Industrieanlagen, deren Höhe von ca. 200m den Kölner Dom sogar noch um etwa 50m überragt. Die Skizze

Weiterlesen: EIKE News

 
4U9525: Nur ein Pilot im Cockpit
Donnerstag, den 26. März 2015 um 10:11 Uhr
4U9525: Ein Germanwings-Pilot soll angeblich das Cockpit verlassen haben und kam anschließend nicht mehr rein. Selbstmordaktion eines Piloten? Weiterlesen...

Weiterlesen: MMnews

 
Germanwings Absturz: Ein Pilot soll aus dem Cockpit ausgesperrt worden sein
Donnerstag, den 26. März 2015 um 10:04 Uhr
Während des Absturzes soll einer der beiden Piloten der Germanwings aus dem Cockpit ausgesperrt worden sein. Er soll das Cockpit verlassen haben und danach versucht haben, die Tür einzutreten, um an seinen Platz zurückzugelangen. Zum Zeitpunkt des Absturzes war demnach nur ein Pilot im Cockpit. Ob dies der relativ unerfahrene Co-Pilot war, ist unklar.

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 
Krieg dem Bargeld
Donnerstag, den 26. März 2015 um 09:45 Uhr
Nachdem diverse Südländer Europas den Bargeldhandel beschränkt haben, zieht jetzt auch Frankreich nach. Ab September dieses Jahres darf man in Frankreich nur noch für bis zu 1.000 Euro in bar bezahlen, alles, was darüber hinaus kostet, muß übers Konto abgewickelt werden. Beim Umtausch von Fremdwährung in Euro muß, wenn der Betrag die 1.000er Grenze

Weiterlesen: Buergerstimme

 
Verfallstermin: Goldpreis klettert über 1.200 Dollar
Donnerstag, den 26. März 2015 um 09:37 Uhr
Der Goldpreis setzt seinen kurzfristigen Aufwärtstrend fort. Auch Silber holt deutlich auf. Heute und morgen ist Verfallstermin an der COMEX.

Weiterlesen: Goldreporter

 
4. Bürgerbegehren gegen Stuttgart 21
Donnerstag, den 26. März 2015 um 09:31 Uhr
In einem Bürgerentscheid soll über die Kündigung des Finanzierungsvertrags durch die Stadt Stuttgart wegen Wegfalls der Geschäftsgrundlage abgestimmt werden. Die erforderlichen 20.000 gültigen Unterschriften werden am Montag, den 30. März 2015, um 11:30 Uhr im Stuttgarter Rathaus, Raum 301, an Oberbürgermeister Fritz Kuhn übergeben.

Weiterlesen: Radio Utopie

 
Relative Homogenität der Mittelalterlichen Warmzeit MWP und der Kleinen Eiszeit LIA
Donnerstag, den 26. März 2015 um 09:29 Uhr
Bild rechts: Quelle: Abbildung 7c im FAR des IPCC. Bei den mit dieser Abbildung verbundenen drei Problemen handelte es sich um Folgende: ● Die Mittelalterliche Warmzeit MWP widersprach ihren Behauptungen, dass das 20. Jahrhundert das Wärmste jemals war. ● Die Kleine Eiszeit LIA zeigte, dass der gegenwärtige Erwärmungstrend schon deutlich vor den wesentlichen Einflüssen der

Weiterlesen: EIKE News

 
USA: Daten zu Rohölförderung und Lagerbeständen
Donnerstag, den 26. März 2015 um 09:20 Uhr
Die EIA (Energy Information Administration) berichtete gestern die wöchentlichen Daten zu den Rohöllagerbeständen und zur Rohölförderung auf Wochenbasis in den USA. Hier wieder der interessante Blick auf die Öldaten, neue Rekorde bei Lagerbeständen und Förderoutput dokumentieren sich auch in der Woche zum 20.03.2015. Infos zum Login-Bereich Einloggen um mehr zu lesen: Login

Weiterlesen: Querschuesse

 
„Catch the Cash” – Frankreich macht Jagd auf Bargeld und Gold
Donnerstag, den 26. März 2015 um 08:53 Uhr
Schon bisher ist Frankreich mit einer Bargeld-Transaktionsgrenze von 3.000 EUR eines der restriktiven Länder der EU. Diese Grenze soll nach dem Willen des Finanzministers nun auf 1.000 EUR gesenkt werden. Als Begründung müssen wie üblich Geldwäsche, Drogenhandel, Schwarzarbeit, Steuerhinterziehung und ganz aktuell auch der Terror herhalten.

Weiterlesen: Rott & Meyer

 
Monsanto ist unzufrieden, dass die WHO den Wirkstoff ...
Donnerstag, den 26. März 2015 um 08:00 Uhr
Monsanto ist unzufrieden, dass die WHO den Wirkstoff ihres wichtigsten Produktes mit Krebs in Verbindung bringt und fordert, dass die WHO das zurücknimmt. Money quote:Miller said the company [Monsanto] provided scientific data to the IARC showing the safety of glyphosate, but that the agency largely ignored it.Wie jetzt, die haben sich geweigert, die von Monsanto bezahlten Studien zur Harmlosigkeit von Monsantoprodukten zur Basis ihrer Entscheidung zu machen?! Also DAS geht ja mal GAR nicht!Schade, dass wir noch kein TTIP haben, sonst könnte Monsanto jetzt IARC auf Schadensersatz in Anspruch nehmen!1!!

Weiterlesen: Fefes Blog

 
Die emotionslose, vorgelesene Anteilnahme der Angela Merkel
Donnerstag, den 26. März 2015 um 07:30 Uhr
Der Flugzeugabsturz der Germanwings Maschine am 24.03.2015 löst Bestürzung unter den Menschen aus. Insbesondere in Europa vertraut man meist auf die Sicherheit der Airlines. Nichtsdestotrotz kann immer etwas passieren. Im Fall eines Flugzeugunglücks ist das besonders fatal, weil die Überlebenschancen gering sind.

Weiterlesen: Buergerstimme

 


Seite 6 von 4356
You are here:

Wer ist online

Wir haben 348 Gäste online

RSS Feed

RSS-Feed ist frei und darf auf jeder Seite eingebaut werden.   RSS icon.svg

Postkasten für Artikelvorschläge:

Linkvorschläge



 

--------------------------------------------------------