netkompakt

Der unabhängige Newsticker

Unabhängige Medien News-Ticker
Donezk: Ukrainische Armee setzt Streubomben ein
Dienstag, den 21. Oktober 2014 um 12:42 Uhr
Das ukrainische Militär kämpft gegen die Separatisten im Osten des Landes offenbar mit Streubomben. Diese gelten als international geächtet, da sie ganze Landstriche verminen. Die Regierungstruppen sollen mit diesen Angriffen auch für den Tod eines Schweizers Rot-Kreuz-Mitarbeiters verantwortlich sein. Das berichtet Human Rights Watch.

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 
Human Rights Watch: Ukraine setzt in Donezk Streubomben ein
Dienstag, den 21. Oktober 2014 um 12:42 Uhr
Das ukrainische Militär kämpft gegen die Separatisten im Osten des Landes offenbar mit Streubomben. Diese gelten als international geächtet, da sie ganze Landstriche verminen. Die Regierungstruppen sollen mit diesen Angriffen auch für den Tod eines Schweizers Rot-Kreuz-Mitarbeiters verantwortlich sein. Das berichtet Human Rights Watch.

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 
Die Panikmache funktioniert. Der Juranachwuchs fordert ...
Dienstag, den 21. Oktober 2014 um 12:30 Uhr
Die Panikmache funktioniert. Der Juranachwuchs fordert härtere Strafen. Die folgen halt blind ihren Vorbildern aus der Politik. Und das sind ja auch fast alles Juristen, wenn es keine Lehrer sind.Die konkreten Zahlen sind einigermaßen erschütternd. Ein Drittel befürwortet die Todesstrafe, die Hälfte findet Folter angemessen.

Weiterlesen: Fefes Blog

 
Werbung für TK-Tarif: Anbieter muss klar genug auf räumliche Begrenzung hinweisen
Dienstag, den 21. Oktober 2014 um 12:29 Uhr
Verbraucher müssen in der Werbung für einen bestimmten Telekommunikationstarif – etwa für eine Internet-Flatrate-  ausdrücklich darauf aufmerksam gemacht werden, wenn dieser nur in bestimmten Regionen genutzt werden kann. Ein Sternchenhinweis reicht häufig nicht aus. Dies ergibt sich aus einer aktuellen Entscheidung des OLG Frankfurt am Main. Werbung für TK-Tarif: Anbieter muss klar

Weiterlesen: WILDE BEUGER SOLMECKE Rechtsanwälte

 
Starke Goldnachfrage: Schweizer Goldexporte im September verdoppelt
Dienstag, den 21. Oktober 2014 um 12:23 Uhr
Im vergangenen Monat hat die Schweiz mehr als 172 Tonnen Gold ins Ausland geliefert. Auch die Importe sind stark gestiegen. Die Schweiz hat im vergangenen September insgesamt 172,56 Tonnen Gold im Wert von 6,48 Milliarden Schweizer Franken (CHF) ins Ausland geliefert. Das entsprach einer Steigerung um 111 Prozent gegenüber August, in dem nur Gold im […]

Weiterlesen: Goldreporter

 
Was zur Hölle?! Das Verfassungsgericht findet, die ...
Dienstag, den 21. Oktober 2014 um 12:15 Uhr
Was zur Hölle?! Das Verfassungsgericht findet, die Regierung darf weiter im Geheimen Waffen exportieren.

Weiterlesen: Fefes Blog

 
Ganz Europa steht am Abgrund: Die Krise kehrt mit voller Wucht zurück
Dienstag, den 21. Oktober 2014 um 12:07 Uhr
Wer sich nicht näher mit der Materie befasst, bekommt von der zur Zeit stattfindenden Rückkehr der Krise nur wenig mit. Dabei ist es gar keine wirkliche Rückkehr, sondern lediglich ein Wiederaufflammen derselben Probleme, welche zwischenzeitlich mit Unmengen an frischem, ungedeckten Geld, zahllosen Lügenmärchen und Propaganda vorübergehend vor den Augen der Allgemeinheit verborgen wurden.[...]

Weiterlesen: crash-news.com

 
Kurze Durchsage von Hong Kongs Statthalter-Bürgermeister: ...
Dienstag, den 21. Oktober 2014 um 12:00 Uhr
Kurze Durchsage von Hong Kongs Statthalter-Bürgermeister: Wir können hier keine direkten Wahlen einführen, dafür haben wir zu viele Arme hier, die dann alle stimmberechtigt wären.

Weiterlesen: Fefes Blog

 
Die Ukraine hat angeblich Donetsk mit Streubomben bombardiert.
Dienstag, den 21. Oktober 2014 um 12:00 Uhr
Die Ukraine hat angeblich Donetsk mit Streubomben bombardiert.

Weiterlesen: Fefes Blog

 
Grüne Projekte, tiefrote Zahlen
Dienstag, den 21. Oktober 2014 um 11:55 Uhr
Der Fortschritt in Gestalt von Windrädern erreichte im Jahr 2012 auch den hessischen Odenwaldkreis. Eine staatliche Regionalgesellschaft, die Gemeinde Lützelbach und eine Energiegenossenschaft investierten dort in sechs Rotoren, und setzten so auf den durchschlagenden Erfolg des grünen Umgestaltungsprojekts. Landrat Dietrich Kübler lobte damals das Unternehmen euphorisch: "Eines der

Weiterlesen: EIKE News

 
Das neue Kernkraftwerk in Groß-Britannien - Hinkley Point C
Dienstag, den 21. Oktober 2014 um 11:50 Uhr
Die Geschichte Großbritannien (GB) ist die Mutter der sog. "Strom-Markt-Liberalisierung" in Europa. Traditionell gab es Gebietsmonopole, in denen "Energieversorger" tätig waren. Als Ausgleich für ihr Monopol, mußten sie ihre Tarife durch eine staatliche Aufsicht kontrollieren und genehmigen lassen. Nach der "Liberalisierung" sollte elektrische Energie  --

Weiterlesen: EIKE News

 
Moskau: Chef von Ölkonzern Total stirbt bei Flugzeug-Unglück
Dienstag, den 21. Oktober 2014 um 11:44 Uhr
Der Chef des französischen Energiekonzerns Total, Christophe de Margerie, ist bei einem Flugzeug-Unglück in Moskau ums Leben gekommen. Sein Geschäftsreiseflugzeug ist beim Start mit einem Schneepflug kollidiert. Drei Besatzungsmitglieder kamen ebenfalls ums Leben.

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 
Moskau: Chef von Ölkonzern Total bei Flugzeug-Unglück getötet
Dienstag, den 21. Oktober 2014 um 11:44 Uhr
Der Chef des französischen Energiekonzerns Total, Christophe de Margerie, ist bei einem Flugzeug-Unglück in Moskau ums Leben gekommen. Sein Firmen-Jet ist beim Start mit einem Schneepflug kollidiert. Margerie war ein Gegner der Sanktionen gegen Russland. Präsident Putin schickte ein Beilieds-Telegramm an Frankreichs Präsident Hollande.

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 
Mysteriöser Unfall: Total-Chef stirbt bei Flugzeug-Absturz
Dienstag, den 21. Oktober 2014 um 11:44 Uhr
Nach dem Flugzeug-Unglück von Total-Chef Christophe de Margerie tun sich Widersprüche auf. Sein Firmen-Jet kollidierte beim Start mit einem Schneepflug. Dessen Fahrer soll alkoholisiert gewesen sein. Der Anwalt des Mannes bestreitet dies. Frankreich hat bereits Ermittlungen wegen Totschlags eingeleitet.

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 
Chinas Wirtschaft wächst nicht mehr nach Vorschrift
Dienstag, den 21. Oktober 2014 um 10:59 Uhr
In China ist das Wirtschaftswachstum im dritten Quartal unter der staatlichen Wunschgröße von 7,5 Prozent geblieben.

Weiterlesen: Goldreporter

 
China: Industrieproduktion September 2014
Dienstag, den 21. Oktober 2014 um 10:50 Uhr
Das National Bureau of Statistics of China (NBS) veröffentlichte heute die Daten zur Industrieproduktion für den Monat September 2014. Die Wachstumsrate der breit gefassten Industrieproduktion lag bei +8,0% zum Vorjahresmonat. Infos zum Login-Bereich Einloggen um mehr zu lesen: Login

Weiterlesen: Querschuesse

 
Neue Studie enthüllt: Vegetarier und Veganer sind signifikant unfruchtbarer
Dienstag, den 21. Oktober 2014 um 10:50 Uhr
Forscher an der Loma Linda Universität in Kalifornien haben in einer vierjährigen Studie die Auswirkungen von fleischloser Ernährung auf die Fortpflanzungsfähigkeit von Männern untersucht. Ihr Ergebnis fiel eindeutig aus. Es scheint fast so, als würden sich manche der absurdesten Auswüchse der heute herrschenden Dekadenz mittelfristig von ganz alleine beseitigen. Vegetarier und Veganer[...]

Weiterlesen: crash-news.com

 
Goldpreis: Licht am Ende des Tunnels
Dienstag, den 21. Oktober 2014 um 10:48 Uhr
Der Goldpreis ist am Dienstagvormittag erstmals sechs Wochen wieder über die Marke von € 1.250 gestiegen. Eine neue, alte Krise scheint aufzukeimen.

Weiterlesen: Goldreporter

 
Innenminister de Maiziere: Anschlag auf Internet-Freiheit
Dienstag, den 21. Oktober 2014 um 10:40 Uhr
Innenminister Thomas de Maizière (CDU) offenbart, was er so von Transparenz im Internet hält: "Eine totale Offenheit, eine totale Öffentlichkeit jeder Information Weiterlesen...

Weiterlesen: MMnews

 
Lammert vs. Welke
Dienstag, den 21. Oktober 2014 um 10:40 Uhr
"Heute-Show"-Moderator Oliver Welke ist sauer: Der Bundestag hat seiner ZDF-Satiresendung verboten, Abgeordnete beim Debattieren zu filmen. Nun rechtfertigt auch Bundestagspräsident Norbert Lammert die Entscheidung: "Ein moderierender...

Weiterlesen: Titanic RSS - der endgültige Feed

 


Seite 6 von 3880
You are here:

Wer ist online

Wir haben 294 Gäste online

RSS Feed

RSS-Feed ist frei und darf auf jeder Seite eingebaut werden.   RSS icon.svg

Postkasten für Artikelvorschläge:

Linkvorschläge



 

--------------------------------------------------------