netkompakt

Der unabhängige Newsticker

Unabhängige Medien News-Ticker
Obama in den Knast
Montag, den 29. September 2014 um 02:00 Uhr
Sympathisanten vor Gericht : "Die ganze Härte des Strafrechtes", wird zu Zeit den Menschen in Schlagzeilen versprochen, die möglicherweise den "Islamischen Staat (IS)" irgendwie unterstützen. Und das könnte vielleicht gut sein, wenn man denn Beweise hätte und wenn denn das Gesetz für alle gelten...

Weiterlesen: Rationalgalerie Aktuell

 
Geopolitik im Windschatten der Terror-Abwehr: Nato-Mitglied Türkei kooperiert mit IS
Montag, den 29. September 2014 um 01:40 Uhr
Eines der geopolitischen Ziele der Amerikaner im Kampf gegen den Islamischen Staat ist offenbar die Stärkung des Nato-Mitglieds Türkei. Die Türkei hat, von den Amerikanern offenbar toleriert, Waffen an den IS geliefert. Die gigantischen Flüchtlingszahlen aus der Türkei dürften falsch sein. Die Türkei will, dass sich die PKK im Kampf gegen den IS aufreibt. So könnte Ankara verhindern, dass

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 
Amerikaner haben Gerhard Schröder wegen Russland-Politik abgehört
Montag, den 29. September 2014 um 01:21 Uhr
Der ehemalige NSA-Chef Michael Hayden sagt, dass die amerikanischen Geheimdienste in erster Linie Gerhard Schröder ausspionieren wollten. Der Bundeskanzler und nachmalige Gazprom-Mitarbeiter sei wegen seiner Russland-Beziehungen für die Amerikaner eine wichtige Quelle gewesen, die man habe anzapfen müssen. Angela Merkel hätte man nicht abhören müssen, weil sie ohnehin die US-Linie verfolge.

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 
Peinlich: Neue EU-Kommissarin zieht Zusagen an die SPD zu TTIP zurück
Montag, den 29. September 2014 um 01:20 Uhr
Die neue EU-Handelskommissarin Cecilia Malmström kann ihre schriftlichen Versprechen an die SPD-Fraktion im EU-Parlament nicht halten. Sie wird das TTIP ebenso wenig aus den Angeln heben wie SPD-Chef Sigmar Gabriel. Der Umgang mit der eigenen Partei trägt den Charakter des Tarnen und Täuschens, und nicht den der offenen Information der Bürger.

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 
Auf Wunsch der USA: Afghanistan wird nun von einem „Chief Executive“ regiert
Montag, den 29. September 2014 um 01:19 Uhr
Wie man einen Staat in ein Unternehmen verwandeln kann, zeigt sich am Beispiel Afghanistans: An der Spitze steht nun kein Präsident mehr, sondern ein „Chief Executive“. Amerikanische und europäische Steuergelder musste die Mutation einer Demokratie zu einem Konzern mit mehreren Billionen Dollar finanzieren. Die Amerikaner haben den Deal vermittelt.

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 
Krieg der Giganten: Finanz-Eliten streiten über die Verteilung der Beute
Montag, den 29. September 2014 um 01:10 Uhr
Unter den wichtigsten Finanz-Institutionen der Welt ist ein veritabler Kampf entbrannt. Es geht um Milliarden und um die Frage, wem man die Schuld an der Finanzkrise in die Schuhe schieben kann. Die Front verläuft quer durch alle Lager. Die Heftigkeit der Auseinandersetzung zeigt: Die Eliten fürchten eine neue Krise und wollen ihre Schäfchen ins Trockene bringen.

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 
Baltische Staaten melden Anstieg von Luftraum-Verletzungen durch Russland
Montag, den 29. September 2014 um 01:06 Uhr
Das Baltikum, Schweden und Finnland melden einen massiven Anstieg von Verletzungen des Luftraums. Das russische Militär provoziere so Spannungen zwischen dem Westen und dem Kreml, warnt die Nato. Die Bundeswehr unterstützt die Überwachung aktuell mit sechs Kampfjets.

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 
Frankreich: Islamisten stellen sich, doch die Polizei-Station ist unbesetzt
Montag, den 29. September 2014 um 01:05 Uhr
Als sich drei französische Dschihadisten selbst anzeigen wollten, mussten sie 20 Minuten vor einer Polizeistation warten. Zuvor hatte die Polizei auf dem falschen Flughafen auf die Männer gewartet. Premier Valls räumt die Panne ein.

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 
Euro: Sichtbarstes Zeichen des vollzogenen Putsches
Montag, den 29. September 2014 um 00:50 Uhr
EZB: Die „Beggar-your-neighbour“-Politik, die  mittels Währungsabwertungen versucht, den schwarzen Peter an den Nachbarn weiterzureichen, führt nur zu einem immer schnelleren Verfall der Weiterlesen...

Weiterlesen: MMnews

 
NRW: Privater Sicherheitsdienst soll Asylbewerber misshandelt haben
Sonntag, den 28. September 2014 um 21:44 Uhr
Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Mitarbeiter eines privaten Sichrheitsdienstes, die in einer Einrichtung für Flüchtlinge in Burbach Asylanten misshandelt haben sollen. Auch in einem Flüchtlingsheim in Essen sollen es Übergriffe gegen Flüchtlinge gegeben haben.

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 
Frankreich: Front National zieht erstmals in den Senat ein
Sonntag, den 28. September 2014 um 21:35 Uhr
In Frankreich brachte die Wahl zum Senat einen weiteren Vorboten für gravierende Veränderungen: Marine Le Pens Front National zieht erstmals in den Senat ein, die Sozialisten von Francois Hollande verloren die Mehrheit.

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 
Spanien plant prinzipielles Demokratieverbot, EU wird mitziehen
Sonntag, den 28. September 2014 um 20:12 Uhr
Katalonisator: Demokratie ist eine ziemlich verflixte Angelegenheit. Sie erweist sich zuweilen für die Herrschaft (ab einem bestimmten Punkt) immer wieder als besonders hinderlich und heimtückisch. Abgesehen davon sind viele großartige Diktaturen der Neuzeit natürlich unmittelbar aus

Weiterlesen: QPress »

 
Wieso stimmt Cecilia Malmström eigentlich seit Jahren ...
Sonntag, den 28. September 2014 um 17:45 Uhr
Wieso stimmt Cecilia Malmström eigentlich seit Jahren konsequent gegen das Interesse der Bürger und Wähler? Dafür gibt es jetzt eine Erklärung: Frau Malmström soll ein US-U-Boot sein. Das würde mich sowas von überhaupt gar nicht überraschen an dieser Stelle. Erstens die Frau persönlich, zweitens fällt Schweden ja insgesamt schon länger durch USA-U-Boot-Dasein auf. Und jetzt guckt mal, was sie als Innenkommissarin getan hat:Darin heißt es, Malmström und die EU-Generaldirektion Inneres "haben ähnliche Bedenken wie wir". Insider aus der EU-Kommission bestätigen Malmströms Nähe zu den Amerikanern. Die Schwedin habe "alles versucht, die Datenschutz-Reform zu verzögern und abzuschwächen", sagt jemand, der an den Verhandlungen der EU-Kommission beteiligt war. Zudem habe

Weiterlesen: Fefes Blog

 
Ebola Luftbrücke
Sonntag, den 28. September 2014 um 17:22 Uhr
Luftbrücke aus dem Senegal: Hilfsgüter sollen die von Ebola betroffenen Länder mit allem Nötigen versorgen. Bundeswehr organisiert Lufttransporte von Dakar. Liberias Weiterlesen...

Weiterlesen: MMnews

 
TITANIC-Buchstabenkino: IS vs. Ebola – Seuchen ohne Gleichen
Sonntag, den 28. September 2014 um 16:54 Uhr
Januar 2015. In dem Dorf Offenbagdad nahe Mossul herrscht reges Treiben: Mit viel Getöse werden Jungfrauen geschändet, Journalisten enthauptet, ein Huhn explodiert, weil es auf eine Tretmine pickt: ein ganz normaler Morgen in der kleinen...

Weiterlesen: Titanic RSS - der endgültige Feed

 
Bundeswehr kann NATO-Anforderungen nicht erfüllen
Sonntag, den 28. September 2014 um 16:28 Uhr
Vor wenigen Wochen gab es kontroverse Diskussionen über einen Militäreinsatz der Bundeswehr. Es gab in der Öffentlichkeit keine Mehrheit dafür. Mit dieser Meldung, nun: "Bundeswehr ist nicht auf dem neuesten Stand!", befürwortet selbst ein Pazifist die Aufrüstung und Mobilmachung der Armee. Die Psyche des Menschen ist berechenbar und daher auch beeinflussbar. Der menschliche Geist verfügt lediglich über die Wahlmöglichkeiten,

Weiterlesen: Politprofiler

 
Demo gegen Politik-Marionetten: Schwere Ausschreitungen in Hongkong
Sonntag, den 28. September 2014 um 16:04 Uhr
In Hongkong ist die Polizei gewaltsam gegen Demonstranten vorgegangen, die für freie Wahlen demonstriert hatten. Die Polizei bezeichnet die Demonstration als illegal. Die Demonstranten fordern, dass es auch andere als regierungstreue Kandidaten auf den Listen geben müsse.

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 
Bestandsaufnahme von Hide-The-Decline: der schwarze Dienstag der Klimawissenschaft
Sonntag, den 28. September 2014 um 15:31 Uhr
Heute möchte ich die zeitliche Abfolge der Entstehung der Hockeyschläger-Graphik aus dem Jahr 1999 beleuchten, und zwar im Lichte der bis jetzt bekannten Klimagate-Mails. Zu den grundlegenden Ereignissen war es am Dienstag, dem 16. November 1999 gekommen. Die Dinge kamen gegen 9 Uhr (UK-Zeit) ins Rollen, als Tim Osborn die neuen Briffa- und die nachgeeichten Jones-Zeitreihen an Phil Jones

Weiterlesen: EIKE News

 
Mit vielen Frauen kommt die Unprofessionalität (und der Niedergang)
Sonntag, den 28. September 2014 um 15:09 Uhr
Als Wissenschaftler, die einer Reihe von methodologischen und theoretischen Ansätzen verpflichtet sind, reiben wir uns immer öfter verwundert die Augen, wenn wir gewungen sind, Tagespolitik zur Kenntnis zu nehmen. Es scheint, wenn es um Tagespolitik geht, dann ist alles, was Sozialwissenschaftler über Jahrzehnte an Wissen zusammengetragen haben, verloren, dann herrscht die blanke

Weiterlesen: Kritische Wissenschaft - critical science

 
Syrien-Invasion und Terrorkrieg: Der Imperialismus versucht die Theorie der Verrückten
Sonntag, den 28. September 2014 um 14:57 Uhr
Russland, China und U.S.A. haben sich offenbar auf einen imperialistischen Konsens und den Eintritt in ein Orwellsches Zeitalter des Ewigen Krieges sich gegenseitig stabilisierender autoritärer Blöcke geeinigt. Einziger Störfaktor: die nicht mehr ganz so gelähmte Berliner Republik mit ihrem guten Geist aus der Vorkriegszeit.

Weiterlesen: Radio Utopie

 


Seite 8 von 3819
You are here:

Wer ist online

Wir haben 463 Gäste online

RSS Feed

RSS-Feed ist frei und darf auf jeder Seite eingebaut werden.   RSS icon.svg

Postkasten für Artikelvorschläge:

Linkvorschläge



 

--------------------------------------------------------