netkompakt

Der unabhängige Newsticker

Unabhängige Medien News-Ticker
Marktkommentar: Jetzt geht es abwärts
Montag, den 20. Oktober 2014 um 12:28 Uhr
Marktkommentar: Jetzt geht es abwärts

Weiterlesen: ef-magazin Feed

 
Gold-Futures: Große Spekulanten kaufen deutlich zu
Montag, den 20. Oktober 2014 um 12:27 Uhr
Mit dem gestiegenen Goldpreis kam vergangene Woche auch deutlich Bewegung in die Handelsaktivitäten am US-Terminmarkt. Die Netto-Short-Position der "Commercials" bleibt aber weiterhin vergleichsweise moderat.

Weiterlesen: Goldreporter

 
Das Solardebakel von Calasparra
Montag, den 20. Oktober 2014 um 11:39 Uhr
Das Glück schien es gut zu meinen mit uns. Nach Murcia lichtete sich die Wolkendecke, und als wir nach einer halbstündigen Fahrt durch blühende Obstplantagen in Calasparra eintrafen, war der Himmel knallblau. Verheis­sungsvoll glitzerte die Sonne in den Spiegeln, die das Solarkraftwerk Puerto Errado* aufheizen. Auf einer Fläche von 65 Hektaren, was etwa 84 Fussballfeldern entspricht, so

Weiterlesen: EIKE News

 
Gefangen in der Immobilienfalle: Sanierungszwang trotz Zahlungsunfähigkeit
Montag, den 20. Oktober 2014 um 11:27 Uhr
Der Bundesgerichtshof in Karlsruhe hat vergangene Woche ein Urteil gefällt, welches vielen Immobilienbesitzern im Lande zum teuren Fallstrick werden könnte. In einer Wohnungseigentümergemeinschaft dürfen anfallende Sanierungskosten jetzt selbst gegen den Willen der nicht direkt betroffenen Parteien auf deren Kosten durchgeführt werden, wenn es sich um gemeinsame Gebäudeteile handelt. Die[...]

Weiterlesen: crash-news.com

 
Aktienmärkte auf Talfahrt: Sollte man jetzt Gold und Silber kaufen?
Montag, den 20. Oktober 2014 um 11:26 Uhr
Der Grund, warum Gold gemeinsam mit dem Aktienmarkt fiel, war wahrscheinlich, dass es eine ganze Reihe von Fonds und Finanzinstitutionen gab, die starke Vermögenswerte gemeinsam mit schwächeren Vermögenswerten abverkaufen mussten, um weiterhin liquide zu bleiben ...

Weiterlesen: PROPAGANDAFRONT

 
Lufthansa soll Muslime als Streikbrecher einstellen
Montag, den 20. Oktober 2014 um 11:11 Uhr
Die ganze Aufregung über den Pilotenstreik bei der Lufthansa verstehe ich überhaupt nicht. Die Lufthansa-Piloten streiken heute und morgen erneut und ganz Deutschland lässt sich durch die Pilotengewerkschaft Cockpit erpressen. Viele Kunden der Lufthansa können den neuen Streik nicht nachvollziehen, denn Lufthansa-Piloten zählen mit bis zu 225'000 Euro Jahresgehalt zu den bestbezahlten

Weiterlesen: Alles Schall und Rauch

 
TITANIC-Lehrerfortbildung
Montag, den 20. Oktober 2014 um 10:50 Uhr
Daran erkennen Sie, daß Ihr Schüler ein Salafist ist: Trotz Bestnoten will er vom Gymnasium auf die Enthauptschule wechselnDie Löcher in der Jeans sind plötzlich mit Koranversen zugenähtEr hat ständig an allem etwas rumzumekkanIn seinen Aufsätzen...

Weiterlesen: Titanic RSS - der endgültige Feed

 
BIZ warnt vor Crash
Montag, den 20. Oktober 2014 um 10:45 Uhr
Die Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ) warnt immer eindringlicher vor den Folgen der lockeren Geldpolitik weltweit. "In der Tat sehen wir das Risiko, ... Weiterlesen...

Weiterlesen: MMnews

 
Nachrichtenüberblick: Feministen. Fleischesser. Toleranzwächter.
Montag, den 20. Oktober 2014 um 09:02 Uhr
Nachrichtenüberblick: Feministen. Fleischesser. Toleranzwächter.

Weiterlesen: ef-magazin Feed

 
Das Rätsel der Eiszeiten - Teil XII: GCM V - Wie enden Eiszeiten?
Montag, den 20. Oktober 2014 um 08:31 Uhr
Im Teil XI betrachteten wir das Ende der letzten Eiszeit. Hauptsächlich haben wir Shakun et al. (2012) begutachtet, die einige sehr interessante Daten über das Timing der Temperaturen in der Süd- und der Nordhemisphäre gezeigt haben - zusammen mit atmosphärischen CO2-Werten. Kurz gesagt: Die Südhemisphäre begann sich zu erwärmen, kurz danach stiegen auch die CO2-Werte, was zu einer

Weiterlesen: EIKE News

 
China braucht mehr Gold aus dem Ausland
Montag, den 20. Oktober 2014 um 08:15 Uhr
Auch chinesische Goldminen sind mit geringerer Goldausbeute und schwindender Profitabilität konfrontiert. Im Zweifel muss künftig mehr Gold importiert werden.

Weiterlesen: Goldreporter

 
Trojanische Rallye?
Montag, den 20. Oktober 2014 um 08:00 Uhr
Trojanisches Pferd: Sieht gut aus, birgt aber Ärger. So wie es mit dieser 500-Punkte-Rallye beim DAX sein könnte. Nicht muss. Könnte! Sie wirkt, als wäre nun die große Sause Richtung „wenn-nicht-noch-mehr“ losgegangen. Aber stimmt das? Ist nun alles wieder gut und wer nicht kauft, ist doof?

Weiterlesen: Rott & Meyer

 
Influenza, S.A.R.S., M.E.R.S.: U.S.-Behörde stoppt Forschung an Biowaffen-Viren
Montag, den 20. Oktober 2014 um 05:32 Uhr
Marc Lipsitch von der Harvard University in Cambridge im U.S.-Bundesstaat Massachusetts begrüsste das Verbot, das er schon lange forderte: "Ich denke, das ist wirklich eine sehr gute Nachricht. Ich denke, es ist gesunder Menschenverstand, erst gründlich nachzudenken, bevor du handelst."

Weiterlesen: Radio Utopie

 
Niedrige Zinsen, hohe Steuern: Schäuble kassiert doppelt auf Kosten der Bürger
Montag, den 20. Oktober 2014 um 02:29 Uhr
Die höheren Steuern und die härtere Gangart bei der Steuereintreibung helfen Bundesfinanzminister Schäuble mit seinem Haushalt. Durch die niedrigen Zinsen kann der Staat seinen Schuldendienst weiter finanzieren. Die Rechnung zahlen die einfachen Sparer, die für ihre Ersparnisse mit realen Verlusten bestraft werden.

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 
Neue Technologie aus Japan: Fahrräder wie vom Erdboden verschluckt
Montag, den 20. Oktober 2014 um 02:04 Uhr
Das Parksystem in Tokio erinnert an einen komplexen Mechanismus aus einem Science-Fiction-Film. Auf Knopfdruck können Nutzer hier ihr Fahrrad unterbringen oder ganz einfach abholen. Allerdings funktioniert das System nur für registrierte Kunden und mit einem Chip ausgestattete Fahrräder.

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 
„In Griechenland hat jeder bei jedem Schulden - und keiner kann zahlen“
Montag, den 20. Oktober 2014 um 02:01 Uhr
Die Lage in Griechenlands ist schlimmer denn je, sagt der Ökonom Yanis Varoufakis. Investitionen und Kreditvergabe sind abgestürzt. Alle sind verschuldet, keiner kann mehr bezahlen. Nun fürchtet die Regierung, dass die Situation vor den bevorstehenden Wahlen eskalieren könnte. Dies könnte zu einem regelrechten Umsturz in Griechenland führen.

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 
Türkei exportiert massiv Lebensmittel nach Russland
Montag, den 20. Oktober 2014 um 02:01 Uhr
Die Türkei füllt Russlands Versorgungs-Lücke bei den Lebensmitteln. In den ersten neun Monaten des aktuellen Jahres haben türkische Produzenten 53 Prozent ihres Gemüses nach Russland exportiert. Die Türkei setzt sich damit über die Vorgaben der EU hinweg. Zuvor hatte Brüssel alle Schwellenländer vor Obst- und Gemüse-Exporten nach Russland gewarnt. Doch die Türkei fühlt sich wegen der

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 
Blase beginnt zu platzen: In London sinken die Immobilienpreise
Montag, den 20. Oktober 2014 um 02:00 Uhr
Zum ersten Mal seit langem fallen in London die Immobilienpreise. 2013 waren die Londoner Immobilienpreise noch um rund 20% gestiegen. Die Entwicklung zeigt, wie gefährlich eine Erhöhung der Zinsen zum gegenwärtigen Zeitpunkt sein könnte.

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 
Ukraine braucht mehr Geld: „Finanzbedarf wird gravierend sein“
Montag, den 20. Oktober 2014 um 01:55 Uhr
Die Ukraine braucht offenbar wesentlich mehr Geld zur Verhinderung einer Staatspleite als gedacht. In der kommenden Woche will die Regierung von Kiew die EU davon überzeugen, die Gasrechnungen des Landes für den Winter zu übernehmen.

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 
Der Spiegel stellt die Sinnfrage! Kapitalismus gefährdet Vermögen ...
Montag, den 20. Oktober 2014 um 01:43 Uhr
"Wie Kapitalismus unser Vermögen gefährdet!" - Das ist die sinnfreie Überschrift des Spiegels 43/2014, die wiederum für die meisten einen Sinn ergibt. Vermögen entstehen im Kapitalismus grundsätzlich durch den legalen Raub, der in seinen Funktionalität "Marktwirtschaft" genannt wird. Wer also im Spiel des Kapitalismus sein Geld verliert, hat das Gefühl, es würde verbrannt. Doch in Wahrheit befindet es sich nur auf einem anderen

Weiterlesen: Politprofiler

 


Seite 9 von 3880
You are here:

Wer ist online

Wir haben 314 Gäste online

RSS Feed

RSS-Feed ist frei und darf auf jeder Seite eingebaut werden.   RSS icon.svg

Postkasten für Artikelvorschläge:

Linkvorschläge



 

--------------------------------------------------------