netkompakt

Der unabhängige Newsticker

Unabhängige Medien News-Ticker
Ein neues ‘Saigon’: die Vereinigten Staaten von Amerika verlassen Libyen
Montag, den 28. Juli 2014 um 17:48 Uhr
Moskau steht als nächstes auf ihrer Abschussliste. Diejenigen in den Vereinigten Staaten von Amerika, die sich gegen die Lügen zur Wehr setzen, mit denen ein Krieg gegen Russland provoziert werden soll, werden als „Putins bester Freund“ und „russische Agenten“ bezeichnet. Nicht anders, als sie damals als „Saddams bester Freund“ und „irakische Agenten“ und genauso auch als

Weiterlesen: Radio Utopie

 
Kann ein bestimmtes Hobby des Arbeitnehmers zur Kündigung führen?
Montag, den 28. Juli 2014 um 17:23 Uhr
Die Erzieherin eines Behindertenheims der evangelischen Diakonie dreht in ihrer Freizeit pornografische Filme und wird gekündigt, als ihr Arbeitgeber von diesem ungewöhnlichen Hobby erfährt. Der Fall liegt gerade beim Arbeitsgericht Augsburg und führt zu der Frage, wieviel Mitspracherecht ein Arbeitgeber in Bezug auf die Hobbies seiner Mitarbeiter hat. Müssen sich Arbeitnehmer wirklich für

Weiterlesen: WILDE BEUGER SOLMECKE Rechtsanwälte

 
MH17 Black Box Daten geleakt
Montag, den 28. Juli 2014 um 16:18 Uhr
Auf wundersame Weise wurden über US-Sender erste Erkenntnisse über die Black Box von MH17 bekannt gegeben. Welche Propagada-Ziele damit erreicht werden sollen, ist Weiterlesen...

Weiterlesen: MMnews

 
Tantra- Ganzkörpermassagen sind vergnügungssteuerpflichtig
Montag, den 28. Juli 2014 um 16:06 Uhr
Der Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg hat in seinem Urteil Az: 2 S 3/14 entschieden, dass bei Tantra-Ganzkörpermassagen und unter Einbeziehung des Intimbereichs die Erhebung der Vergnügungssteuer rechtmäßig ist. Tantra- Ganzkörpermassagen sind vergnügungssteuerpflichtig ©-Thomas-Jansa-Fotolia Die Inhaberin eines Stuttgarter Massage-Studios scheiterte damit mit ihrem

Weiterlesen: WILDE BEUGER SOLMECKE Rechtsanwälte

 
Tierschutz: Solange Mensch bestialisch agiert ein Lippenbekenntnis
Montag, den 28. Juli 2014 um 16:00 Uhr
Das eigene Gewissen mit simplen Mitteln beruhigen, vermag eine moderate Möglichkeit darstellen, vielleicht um die selbstverschuldete Mitbeteiligung am Tierleid einfach zu ignorieren, sich mit diesem erst gar nicht auseinanderzusetzen. Was man nicht sieht und hört, geht einem nichts an. Daher sollte man den Tierschutz lediglich als eine perfide Rechtfertigung betrachten, solange Mensch

Weiterlesen: Buergerstimme

 
Moritz Gathmann, der „Waz“-Mann und die „Zeit“: Russland verstehen, Job verlieren
Montag, den 28. Juli 2014 um 15:35 Uhr
Moritz Gathmann, der „Waz“-Mann und die „Zeit“: Russland verstehen, Job verlieren

Weiterlesen: ef-magazin Feed

 
RU: US Fotobeweise Fälschung
Montag, den 28. Juli 2014 um 15:31 Uhr
Die USA führen einen Twitterkrieg gegen Russland. Neue Fotos sollen angeblich beweisen, dass Russland die Ukraine beschießt. Die Beweisfotos in Sachen Weiterlesen...

Weiterlesen: MMnews

 
“Die Krisenverursacher sind die Krisengewinner”
Montag, den 28. Juli 2014 um 15:22 Uhr
Die Finanzkrise war nie vorbei. Sie wird irgendwann mit aller Macht in die Schlagzeilen zurückkehren. In der Talkshow 3 nach 9 erhielten zwei junge "Crash-Autoren" zu diesem Thema ausgiebig Gesprächszeit.

Weiterlesen: Goldreporter

 
Kündigung: Raucher Friedhelm muss die Wohnung räumen
Montag, den 28. Juli 2014 um 15:21 Uhr
Friedhelm Adolfs, allen auch bekannt als der Kettenraucher aus Düsseldorf, muss seine Mietwohnung räumen. Das Landgericht Düsseldorf bestätigte am Donnerstag die fristlose Kündigung des 75-Jährigen (Az. 21 S 240/13). Raucher Friedhelm muss die Wohnung räumen©-cirquedesprit-Fotolia Nach nun 40 Jahren muss Friedhelm Adolfs seine Wohnung räumen. Das Gericht Begründet seine Entscheidung

Weiterlesen: WILDE BEUGER SOLMECKE Rechtsanwälte

 
Großeltern müssen bei der Auswahl als Vormund vorrangig in Betracht gezogen werden
Montag, den 28. Juli 2014 um 15:04 Uhr
Der erste Senat des Bundesverfassungsgericht (BVerfG) hat mit Beschluss vom 24. Juni 2014 (Az. 1 BvR 2926/13) bestätigt, dass der grundrechtliche Schutz der Familie aus Artikel 6 Abs. 1 GG sich auch auf die Großeltern erstreckt, wenn es um die Auswahl eines Vormunds geht. Bestellung zum Vormund: Großeltern haben Vorrang ©-ferkelraggae-Fotolia-Fotolia_31081868_XS Geklagt hatten die

Weiterlesen: WILDE BEUGER SOLMECKE Rechtsanwälte

 
Buchbesprechung: Die Schlafwandler
Montag, den 28. Juli 2014 um 14:48 Uhr
Buchbesprechung: Die Schlafwandler

Weiterlesen: ef-magazin Feed

 
Die Zerstörung der Soziologie als Wissenschaft oder: Warum machen Soziologen nicht den Mund auf?
Benutzerbewertung: / 1
SchwachPerfekt 
Montag, den 28. Juli 2014 um 14:45 Uhr
Seit der Vorstand der Deutschen Gesellschaft für Soziologie eine Solidaritätsadresse für Soziologen wie Gerhard Amendt, die Hasskampagnen ausgesetzt sind, veröffentlicht hat, gibt es in einigen Blogs eine Diskussion darüber, ob Soziologie überhaupt eine Wissenschaft darstellt oder nicht. Wir beziehen uns im Folgenden auf die Diskussion, die im Blog von Hadmut Danisch geführt wird. Eine

Weiterlesen: Kritische Wissenschaft - critical science

 
Product Placement im “Hasseröder Männer-Camp” zulässig
Montag, den 28. Juli 2014 um 14:31 Uhr
Im Streit um das „Hasseröder Männer-Camp“ auf Sat.1 hat das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig das dort vorgenommene Product Placement als rechtens eingestuft. Sat.1. hatte 2011 beim Finale der UEFA Europa League vor und nach dem Spiel live in das sogenannte “Hasseröder Männer-Camp” geschaltet. Dabei wurde der Fußballexperte Reiner Calmund interviewt und es waren vier

Weiterlesen: WILDE BEUGER SOLMECKE Rechtsanwälte

 
The rules on compensation following internet disruption
Montag, den 28. Juli 2014 um 14:19 Uhr
Disruptions to the internet can be annoying and costly for individuals and for businesses. The fact that individuals can claim compensation is therefore to be welcomed. But how much can individuals claim in the event of internet disruption?  The rules on compensation following internet disruption © Benjamin-Duda-Fotolia Compensation for internet disruption In a case heard by the Düsseldorf

Weiterlesen: WILDE BEUGER SOLMECKE Rechtsanwälte

 
Umweltproblem Offshore Windpark
Montag, den 28. Juli 2014 um 14:05 Uhr
Langsam setzt sich auch beim größten Naturschutzverband NABU diese Erkenntnis durch und er bemüht nun die Gerichte. Nun streiten sich auch noch die Behörden, wer verantwortlich für dieses Desaster ist. Das Pikante: 2002 begutachtete des SH-Planungsbüro "Bio Consult" den Windpark als "verträglich" mit den Natura-2000-Richtlinien der EU, Inhaber

Weiterlesen: EIKE News

 
Gericht spricht Ex-Yukos-Aktionären 50 Milliarden Dollar zu
Montag, den 28. Juli 2014 um 13:51 Uhr
[caption id="attachment_88852" align="alignleft" width="600"] Der ehemalige Yukos-Chef Chodorkowsky saß wegen Steuerhinterziehung in russischer Haft und wurde 2013 von Putin begnadigt. (Foto: dpa)[/caption] Ein internationales Gericht in den Haag hat Russland am Montag zu rund 50 Milliarden Dollar Schadenersatz an Ex-Aktionäre des zerschlagenen Ölkonzerns Yukos verurteilt. Damit wird den

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 
Schuldenkrise: Italien ist pleite; Staat schuldet Unternehmen über USD 100 Milliarden
Montag, den 28. Juli 2014 um 13:48 Uhr
Laut Reuters schuldet der italienische Staat den privaten Unternehmen aktuell rund EUR 75 Milliarden (USD 102 Milliarden). Die Nachrichtenagentur bezieht sich bei dieser Meldung auf Daten der italienischen Zentralbank. Die nichtbezahlten Rechnungen ...

Weiterlesen: PROPAGANDAFRONT

 
ARD-Tocherfirmen planen Alternative zu “Germany’s Gold”
Montag, den 28. Juli 2014 um 13:36 Uhr
Nach das von ARD und ZDF gemeinsam geplante Video-on-Demand-Projekt „Germany’s Gold“ wegen kartellrechtlichen Bedenken nicht weiter verfolgt wurde, planen nun die ARD-Tochterfirmen ein alternatives Projekt. Nach Angaben der WDR mediagroup des Jahresabschlusses 2013 im Bundesanzeiger wollen man nun eine Alternative zu “Germany’s Gold” in Angriff nehmen. Nach den

Weiterlesen: WILDE BEUGER SOLMECKE Rechtsanwälte

 
BLM schränkt Werbung für Sexspielzeuge ein
Montag, den 28. Juli 2014 um 13:30 Uhr
Der Medienrat der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) hat die TV- und Radiowerbung für Sexspielzeuge eingeschränkt. In der Sitzung am 24. Juli 2014 wurde beschlossen, dass in Bayern künftig Werbung für Sexspielzeug und Prostitution grundsätzlich nur noch zwischen 23:00 und 06:00 Uhr ausgestrahlt werden darf. © Martin Schumann – Fotolia.com Diese Entscheidung beruhe auf

Weiterlesen: WILDE BEUGER SOLMECKE Rechtsanwälte

 
Ist der “Spiegel” überfordert?
Montag, den 28. Juli 2014 um 13:25 Uhr
Ein Bericht von Heise zum Umgang des “Spiegel” mit einer Umfrage zum Thema Russland: Wo ist nur die Umfrage geblieben? Ansonsten fällt einem zur roten Wartezimmerauslage und dem dargestellten Titelblatt in der Tat nur eines ein: “Scherben bringen Glück”. Sollte übrigens jemand der Auffassung sein, medial einen Krieg forcieren zu müssen, darf er sich gerne […]

Weiterlesen: Rott & Meyer

 


Seite 9 von 3650
You are here:

Wer ist online

Wir haben 457 Gäste online

RSS Feed

RSS-Feed ist frei und darf auf jeder Seite eingebaut werden.   RSS icon.svg

Postkasten für Artikelvorschläge:

Linkvorschläge



 

--------------------------------------------------------