netkompakt

Der unabhängige Newsticker

Unabhängige Medien News-Ticker
Klare Botschaft an die EU: 61,3 Prozent der Griechen gegen Troika-Kurs
Sonntag, den 05. Juli 2015 um 21:21 Uhr
Ersten Auszählungen zufolge hat die Mehrheit der Griechen gegen die Vorgaben der Troika gestimmt. Das Ausmass der Ablehnung ist mit 61,3 Prozent überraschend hoch.

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 
Merkel fliegt zu Krisen-Sitzung nach Paris
Sonntag, den 05. Juli 2015 um 20:45 Uhr
Bundeskanzlerin Angela Merkel fliegt am Montag zu einem Krisentreffen mit François Hollande nach Paris. Offenbar geht die EU von einer Ablehnung der Troika-Vorgaben durch die Griechen aus.

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 
Technisches in eigener Sache: Zeitpunkt der Veröffentlichung eines Artikels auf Datum ablesbar
Sonntag, den 05. Juli 2015 um 20:32 Uhr
Den Abonnentinnen und Abonnenten vom Feed dieser Hauptseite und Online-Zeitung der Medienstation Radio Utopie wird es vermutlich bereits aufgefallen sein: die Uhrzeit der Veröffentlichung eines Artikels wird im Feed nicht korrekt angezeigt. Dies hat technische Gründe, die wir noch erläutern werden. Wer die genaue Veröffentlichungszeit von Artikeln feststellen will, fährt mit der Maus bzw dem

Weiterlesen: Radio Utopie

 
Erste Umfrage: Griechen lehnen Troika ab
Sonntag, den 05. Juli 2015 um 20:20 Uhr

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 
Griechenland: Erste Umfrage sieht Mehrheit für Nein
Sonntag, den 05. Juli 2015 um 20:20 Uhr
Nach den Umfragen mehrerer Fernsehsender deutet sich eine knappe Mehrheit der Nein-Stimmen an.

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 
Überwältigendes „Jein“ der Griechen sorgt für Klarheit
Sonntag, den 05. Juli 2015 um 20:13 Uhr
Hellas-Hell: Alle Welt wartet bereits nahezu epileptisch auf den Ausgang der Schicksals-Volksabstimmung in Griechenland. Dabei liegt das Ergebnis längst auf der Hand, nur niemand möchte es in dieser Klarheit wirklich wahrhaben, weil die daraus erwachsenden Konsequenzen zu schrecklich sind. Das

Weiterlesen: QPress »

 
Es ist einfach zu warm gerade. Neo-Nazis try to hold ...
Sonntag, den 05. Juli 2015 um 20:00 Uhr
Es ist einfach zu warm gerade. Neo-Nazis try to hold rally in London, about five people turn up. Kann ja nichts werden bei diesen Temperaturen!

Weiterlesen: Fefes Blog

 
Griechenland: Varoufakis trifft sich mit Notenbank zur Krisensitzung
Sonntag, den 05. Juli 2015 um 19:53 Uhr
Mit Wahlschluss zum Referendum sollen Finanzminister Yanis Varoufakis und Vertreter der griechischen Notenbank zu einer Krisensitzung zusammenkommen.

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 
Angela Merkel duldet keinen Protest
Sonntag, den 05. Juli 2015 um 18:46 Uhr
Daß Bundeskanzlerin Angela Merkel nicht viel von Demokratie hält, sollte spätestens seit dem Ukraine-Krieg jedem klar sein. Anlässlich des 70. Jubiläums der CDU, offenbarte Frau Merkel erneut ihr wahres Gesicht und ließ am Tag der offenen Tür rund 10 friedliche Menschen aus dem Saal werfen, welche Merkel für dessen Griechenland-Politik kritisierten.

Weiterlesen: Buergerstimme

 
Ein großer Sieg für den Feminismus, jetzt hat endlich ...
Sonntag, den 05. Juli 2015 um 18:45 Uhr
Ein großer Sieg für den Feminismus, jetzt hat endlich auch die AfD eine webliche Parteispitze.Da sieht man mal, wie viel besser gleich alles wird, wenn man mal die Frauen ranlässt. Merkel, Roth, Simone Peter, von der Leyen, jetzt Frau Petry. Was wir da gleich für eine Gleichberechtigung im Lande haben! Oh und bei den Medien? Liz Mohn gehört Bertelsmann, Friede Springer besitzt den Axel-Springer-Verlag. Hat das den Medien gutgetan? Wie läuft denn das so als alleinerziehende Mutter in der Medienbranche?Ich finde ja, dass man bei der Merkel genau das beobachten kann, was immer als Vorteile für weibliche Manager hochgehalten wird. Konsensorientiert, kommunikativ, verbreitet das "Wir-Gefühl", fürsorglich (nur leider nicht zur Bevölkerung), Zwischenmenschlichkeit (keiner der von ihr

Weiterlesen: Fefes Blog

 
Griechenland: Economist meldet klare Mehrheit für Nein
Sonntag, den 05. Juli 2015 um 18:45 Uhr
Der Economist meldet, dass die Griechen mit überwältigender Zustimmung die Forderungen der Troika ablehnen werden.

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 
Was die Krisenländer geleistet haben
Sonntag, den 05. Juli 2015 um 18:44 Uhr
Die letzten Tage und Wochen waren (wieder einmal) geprägt von dem Streit zwischen Griechenland und der neuerdings in “die Institutionen” umgetauften Troika. Und einmal mehr wurde dabei fleißig das Bild gemalt vom störrischen Griechenland, das einfach seine Hausaufgaben nicht machen und artig sparen will, während andere Südeuropäer sich fleißig abmühen. Besonders frappant in

Weiterlesen: Querschuesse

 
Griechenland Ergebnis Referendum
Sonntag, den 05. Juli 2015 um 18:41 Uhr
Griechenland Wahl: Referendum ja oder nein. Das Ergebnis war bis zuletzt unsicher. Befürworter und Gegner lagen in etwa gleichauf. Für die Zukunft Athens ist der Weiterlesen...

Weiterlesen: MMnews

 
Crash-Gefahr: China stoppt alle Börsengänge
Sonntag, den 05. Juli 2015 um 17:16 Uhr
China will alle Börsengänge vorläufig komplett untersagen. In den vergangenen Wochen gab es massive Kurseinbrüche. Die größten Börsenhändler wollen den Markt nun mit Milliarden-Investitionen stützen.

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 
Grexit: Bundesbank warnt vor Milliarden-Verlusten
Sonntag, den 05. Juli 2015 um 16:38 Uhr
Griechenland-Krise: Weidmann warnt vor Ausfall des Bundesbank-Gewinns und Milliarden-Abschreibungen. Griechenland hat Verbindlichkeiten im internen Verrechnungssystem der Euro-Notenbanken Target von rund 110 Milliarden Euro. Weiterlesen...

Weiterlesen: MMnews

 
Griechenland-Krise: Raus oder nicht raus – das ist hier die Frage
Sonntag, den 05. Juli 2015 um 15:58 Uhr
Jetzt geht’s für Griechenland um die Wurst. Raus oder nicht raus? Raus aus dem Euro oder drinnen bleiben. Am Sonntag (heute) stimmen Millionen Griechen über ihr künftiges Schicksal ab. Sollen sie sich den erpresserischen Machenschaften der EU-Diktatoren beugen und zu Kreuze kriechen? Steuererhöhungen, Renten- und Gehaltskürzungen weiterhin hinnehmen, zum Wohle einiger

Weiterlesen: Buergerstimme

 
Kulturstaatsministerin Grütters heimliche Bewunderin von Akif Pirincci?
Sonntag, den 05. Juli 2015 um 15:49 Uhr
Eigentlich, wir geben es offen zu, eigentlich wollten wir in diesem Post wieder eine Gedenkminute für die Logik einlegen, jene Logik, auf der nicht zuletzt die Sprache basiert, jene Logik, die dafür sorgt, dass Sprache nicht zum sinnentleerten Gebrabbel verkommt und eine Information transportiert, jene Logik, die in den Äußerungen von Monika Grütters so häufig […]

Weiterlesen: ScienceFiles; Kritische Wissenschaft - Critical Science

 
Griechenland Situation: Bundesbank und Staat stehen vor Verlust von Zinsprofiten in Milliardenhöhe
Sonntag, den 05. Juli 2015 um 15:27 Uhr
Griechenland steht vor einem Schuldenerlass und einer Erleichterung seiner Situation an der kapitalistischen Ruderbank. Das wird die Bundesbank, das Euro-System der "Europäischen Zentralbank" insgesamt, sowie den Staat Deutschland viele Milliarden Euro in Form von entgangenen Zinsgewinnen und höheren Zinsen auf eigene Schuldscheine (Staatsanleihen) kosten. Eine Analyse.

Weiterlesen: Radio Utopie

 
EZB bereitet Not-Maßnahmen für Griechenland vor
Sonntag, den 05. Juli 2015 um 14:30 Uhr
Die EZB kündigt Notmaßnahmen für Griechenland an: Die Banken haben kein Geld mehr, die EZB muss dringend Liquidität zuführen, um den Zusammenbruch zu verhindern.

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 
Akif Pirincci gratuliert Frauke Petry
Sonntag, den 05. Juli 2015 um 14:21 Uhr
Akif Pirinçci begrüßt die Wahl von Frauke Petry zur AfD Parteivorsitzenden. Sie möge sich nicht in die Enge treiben lassen. Weiterlesen...

Weiterlesen: MMnews

 


Seite 1027 von 1307
You are here:

Wer ist online

Wir haben 1206 Gäste online

RSS Feed

RSS-Feed ist frei und darf auf jeder Seite eingebaut werden.   RSS icon.svg

Postkasten für Artikelvorschläge:

Linkvorschläge



 

--------------------------------------------------------