netkompakt

Der unabhängige Newsticker

Unabhängige Medien News-Ticker
Ukraine: 100.000 Demonstranten wollen Pro EU-Entscheidung erzwingen
Sonntag, den 24. November 2013 um 21:20 Uhr
Während der Proteste gegen die Regierung kam es am Sonntag in Kiew zu schweren Auseinandersetzungen zwischen Demonstranten und der Polizei. (Foto: dpa) Etwa 100.000 Demonstranten sind am Sonntag in Kiew auf die Straße gegangen: Sie riefen: „Wir gehören zusammen. Wir sind vereint. Wir sind Europa.“ Die Bürger demonstrierten gegen die Entscheidung der Regierung, ein Abkommen mit der EU

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 
Europas Burnout: Brüssel’s calling – Hitlers Feuerwerk
Sonntag, den 24. November 2013 um 20:26 Uhr
Es ist soweit, die Stunde X naht; das weiß man auch in der „Berliner Narrenzentrale“, wo Merkel samt getreuer Gefolgschaft jeden Tag abwechselnd den Obama tanzt, während indes Brüssel gründlich über Deutschland wacht, damit jenes geschaffene Feindbild keinerlei Freundschaften knüpft innerhalb Europas. Deutschland als starkes Wirtschaftsland darf es mitnichten

Weiterlesen: Buergerstimme

 
Droht eine Banken-Pleite?
Sonntag, den 24. November 2013 um 19:37 Uhr
Bundesbank-Vizepräsidentin Lautenschläger warnt vor unterkapitalisierten Banken. Stresstest: „Es ist möglich, dass nicht alle Banken diese harte Überprüfung überstehen“. Weiterlesen...

Weiterlesen: MMnews

 
Adbusting: Schmiererei oder Konsumkritik?
Sonntag, den 24. November 2013 um 18:47 Uhr
Es ist mal wieder soweit – ich wurde erneut fürs Radio interviewt. Da komme ich mir ja fast schon wichtig vor. Diesmal hat mir Detektor.fm ein paar Fragen zum Thema Adbusting gestellt. HIER findet Ihr den gesamten Beitrag. Konsumkritik ist dann besonders wirkungsvoll, wenn sie öffentlich und auffällig ist. Die riesigen Werbeschilder laden fast dazu ein, einen Kommentar zu hinterlassen oder

Weiterlesen: Konsumpf - Forum für kreative Konsumkritik - Culture Jamming, Nachhaltigkeit, Konzernkritik, Adbusting

 
Der Esoteriker als absoluter Faschist und Egoistenanbeter
Sonntag, den 24. November 2013 um 18:32 Uhr
Es gibt Menschen, die behaupten, alles hätte eine Seele und leiten davon ab, dass alles denkt und lebt, sogar Steine denken, ebenso Wasser. Alles hat ein Gedächtnis und wenn der Mensch, ißt und trinkt, nimmt er dieses Wissen auf. Das wirft die Frage auf, was denkt nicht? Dies ist wohl schneller von diesen Menschen beantwortet, als die Frage: Was denkt? Hier wird maßgeblich Vernunft mit Verstand gleichgesetzt. Das ist ein schwerwiegender

Weiterlesen: Politprofiler

 
The American Way of Lies
Sonntag, den 24. November 2013 um 17:44 Uhr
Lug und Betrug! Nach Watergate gibt es in den USA jetzt offiziell auch ein Statistik-Gate. Ja, Statistiken werden gebogen, dass selbst Grashalme neidisch werden. Harry Potter fühlt sich in der Statistikbehörde pudelwohl und schiebt dort Überstunden, der arme Kerl...

Weiterlesen: Rott & Meyer

 
Schweizer lehnen Begrenzung von Manager-Gehältern ab
Sonntag, den 24. November 2013 um 17:34 Uhr
Managergehälter werden in der Schweiz nicht durch den Staat begrenzt. 65,3 Prozent der Wähler lehnten am Sonntag die Volksinitiative “1:12 – Für gerechte Löhne” ab. Die Jugendorganisation der Sozialdemokraten wolle mit der Abstimmung erreichen, dass der Spitzenverdiener in einem Unternehmen maximal das Zwölffache des am niedrigsten bezahlten Mitarbeiters bekommen darf.

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 
Nachrichtenquerschnitt vom 24. November 2013
Sonntag, den 24. November 2013 um 17:02 Uhr
Weltweite Ereignisse werden uns stets beschäftigen, selbst jene, die am liebsten sich ihnen entziehen möchten, gar aussteigen, die Gesellschaft verlassen. Denn alles hängt am Tropf des profitorientierten Globalismus, der selbst in kleinsten Winkeln der Erde ein Geschäft wittert, welches ihm eventuell entgehen könnte. Klingt aussichtslos und düster? Um so wichtiger,

Weiterlesen: Buergerstimme

 
US-Unterhaus: $5000-Anmeldegebühr für Proteste gegen ...
Sonntag, den 24. November 2013 um 15:30 Uhr
US-Unterhaus: $5000-Anmeldegebühr für Proteste gegen Ölbohrungen, und weniger Aufsicht der Bundesregierung über Fracking. Da weiß man doch, wieso man Republikaner wählt!1!!

Weiterlesen: Fefes Blog

 
Gerichtsverfahren gegen Familienmitglieder von Volker ...
Sonntag, den 24. November 2013 um 15:30 Uhr
Gerichtsverfahren gegen Familienmitglieder von Volker Bouffier verschwinden ganz schnell wieder. Die Beschreibung der Bar-Randale von den drei Neffen, von denen einer übrigens auch für die CDU ins Gießener Stadtparlament einziehen will, ist jedenfalls ganz allerliebst. Da merkt man, dass die Bouffier-Art, Sicherheits-Politik ala Wildwest zu machen, in der Familie liegt.

Weiterlesen: Fefes Blog

 
Unternehmensveränderung dank Betriebsrat
Sonntag, den 24. November 2013 um 14:51 Uhr
Arbeitnehmerinteressen wollen gegenüber den Arbeitgebern vertreten werden. Dazu dienen neben den Gewerkschaften auch die Betriebsräte. Während Erstere hauptsächlich für ganze Branchen aktiv sind, stellen Letztere eine wichtige Verbindungsposition zwischen den Beschäftigten und der Betriebsführung dar.

Weiterlesen: Buergerstimme

 
Aus dem deutschen Stromparadies in den Blackout!
Sonntag, den 24. November 2013 um 14:48 Uhr
Ohne Feuer, Strom und Treibstoffe müssten wir alle noch unter den Bedingungen der frühen Steinzeit leben in Höhlen oder in Baumhütten ohne Licht und ohne ein wärmendes Feuer. Nur mit Hilfe der Energie können wir auch den Winter ertragen, haben jederzeit Licht, können in einer Stunde Strecken überwinden, für die früher mehr als eine Woche gebraucht wurden. Mit Strom wird heute Energie an

Weiterlesen: EIKE News

 
“Erst wenn wir Snowden Asyl gewähren, ist Deutschland souverän”
Sonntag, den 24. November 2013 um 14:33 Uhr
Gregor Gysi, Fraktionsvorsitzende der Linkspartei, machte der Bundesregierung kürzlich in einer Rede vor dem Bundestag gehörig Dampf. Es ging um die NSA-Affäre um Edward Snowden und um Fragen der deutschen Souveränität.

Weiterlesen: Goldreporter

 
Die Fed hatte mit dem JFK-Mord nichts zu tun
Sonntag, den 24. November 2013 um 14:00 Uhr
Hier muss mit einer Falschinformation endlich aufgeräumt werden, die angeblich auch ein Grund für den Mord an JFK sein soll, nämlich die Executive Order 11110, die Kennedy am 4. Juni 1963 unterschrieb. Die Behauptung ist FALSCH, damit wurde die Fed entmachtet und die Geldschöpfung dem Schatzamt übertragen. Das stimmt nicht! Es ging dabei nur um Silber-Zertifikate, die das Schatzamt während

Weiterlesen: Alles Schall und Rauch

 
GIPSIF: Reale Effektive Wechselkurse
Sonntag, den 24. November 2013 um 13:49 Uhr
Gasbeitrag von Sebastian Die vermeintlichen Erfolge der „Spar- und Reformpolitik“ in den Europäischen Krisenländern (GIPSIF – Griechenland, Italien, Portugal, Spanien, Irland, Frankreich) werden hier bei querschuesse.de bekanntermaßen kritisch gesehen und anhand diverser Indikatoren wird dies regelmäßig begründet. Ein Blick auf die realen effektiven Wechselkurse (REER – Real

Weiterlesen: Querschuesse

 
Wer nicht Souverän sein will, sondern Imperialist, soll das sagen. Und dann zum Teufel gehn.
Sonntag, den 24. November 2013 um 13:37 Uhr
Netzpolitik.org war bisher eine der wenigen Seiten in der Republik die hier in der Zeitung positiv bewertet und in der Agentur verlinkt wurden. Nicht mehr. Artikel zum Thema: Wer nicht arbeitet, soll auch nicht Vizekanzler sein Berlin: Franz Müntefering (SPD) hat politisch mit einer Einschätzung noch... Ähnliche Artikel bereitgestellt von Yet Another Related Posts Plugin.

Weiterlesen: Radio Utopie

 
EU will Steuersenkug in D
Sonntag, den 24. November 2013 um 13:32 Uhr
Weniger Steuern sind zwar gut. Dass sich allerdings auch hier wieder die EU einmischt, ist bedenklich. Ausgerechnet EU-"Währungs"-Kommissar Rehn fordert Steuersenkung in Weiterlesen...

Weiterlesen: MMnews

 
Draghi verhindert neue Risikobewertung der Banken
Sonntag, den 24. November 2013 um 13:20 Uhr
Mario Draghi hält die Hand über eine neue Risikobewertung der europäischen Finanzinstitute. Eine Grundsatzdiskussion über die Zerbrechlichkeit des Finanzsystems könnte die Märkte beunruhigen. (Foto: dpa) EZB-Chef Mario Draghi hat einem Medienbericht zufolge eine Neubewertung der Risiken abgebremst, die bei den Großbanken in deren großen Beständen an Staatsanleihen schlummern. Berater des

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 
Banken-Rettung: Draghi stoppt Risiko-Bewertung von Staatsanleihen
Sonntag, den 24. November 2013 um 13:20 Uhr
Mario Draghi hält die Hand über eine neue Risikobewertung der europäischen Finanzinstitute. Eine Grundsatzdiskussion über die Zerbrechlichkeit des Finanzsystems könnte die Märkte beunruhigen. (Foto: dpa) EZB-Chef Mario Draghi hat einem Medienbericht zufolge eine Neubewertung der Risiken gestoppt, die bei den Großbanken in deren großen Beständen an Staatsanleihen schlummern. Berater des

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 
Gärtners kritisches Sonntagsfrühstück: So sehen Sieger aus
Sonntag, den 24. November 2013 um 11:00 Uhr
In meiner frühen Adoleszenz wollte ich, wie heuer die Delegierten auf der Warschauer Klimakonferenz, die Welt retten und stritt dabei hauptsächlich an zwei Fronten: nämlich mit Mutti um den füglichen Verzicht auf ozonschädliche Spraydosen sowie...

Weiterlesen: Titanic RSS - der endgültige Feed

 


Seite 1029 von 3881
You are here:

Wer ist online

Wir haben 399 Gäste online

RSS Feed

RSS-Feed ist frei und darf auf jeder Seite eingebaut werden.   RSS icon.svg

Postkasten für Artikelvorschläge:

Linkvorschläge



 

--------------------------------------------------------