netkompakt

Der unabhängige Newsticker

Unabhängige Medien News-Ticker
Griechenland-Krise: IWF drängt zu größerer Härte
Benutzerbewertung: / 2
SchwachPerfekt 
Mittwoch, den 06. Mai 2015 um 09:47 Uhr
Der Internationale Währungsfonds (IWF) mach Druck auf die Europäer in Sachen Griechenland. Entweder fordere man von Athen härtere Reformen oder man erlasse den Griechen erneut einen Großteil ihrer Schulden, lautet die IWF-Forderung laut einem Bericht von Die Welt.

Weiterlesen: Goldreporter

 
BND-Affäre: Frau Merkel sollte den Hut nehmen
Mittwoch, den 06. Mai 2015 um 09:45 Uhr
Es wird immer unerträglicher mit dieser Frau. Wie lange will sich das Volk noch von dieser sogenannten Regierung und dieser Bundeskanzlerin an der Nase herumführen lassen? Wir erinnern uns? Es ist noch gar nicht so lange her, da flog der erste Skandal auf: Die Bevölkerung wurde jahrelang abgehört! Wo war da die Empörung der Politik, der Bürger? Nichts.

Weiterlesen: Buergerstimme

 
Sieben grandiose Fehlprognosen von Umweltaktivisten
Mittwoch, den 06. Mai 2015 um 09:30 Uhr
Seit dem ersten Earth Day sind inzwischen 45 Jahre vergangen. Man könnte glauben, dass innerhalb dieses Zeitrahmens zumindest eine der großen prophezeiten Umweltkatastrophen eingetreten sein müsste, und zwar vor dem Hintergrund der Dringlichkeit, mit der uns gesagt wurde, dass wir uns den vermeintlichen Bedrohungen für die Umwelt stellen müssen, hat uns doch der Harvard-Biologe George Wald

Weiterlesen: EIKE News

 
Goldpreis: Die Chancen sind jetzt größer als die Risiken
Mittwoch, den 06. Mai 2015 um 09:21 Uhr
Geht es für den Goldpreis noch einmal unter die Marke von 1.000 Dollar oder hat der Goldchart den Boden erreicht? Wir denken, das Schlimmste hat der Goldmarkt hinter sich.

Weiterlesen: Goldreporter

 
Vorsicht Geldentwertung! Steigende Preise, steigende Zinsen, steigende Crashgefahr
Mittwoch, den 06. Mai 2015 um 08:59 Uhr
Die Ölpreise steigen augenblicklich wieder und auch der Euro erholt sich leicht, sodass sich beide Effekte einigermaßen ausgleichen. Nur deshalb haben die Spritpreise bisher lediglich moderat zugelegt, doch keiner weiß, wann sich das zum Negativen für die Verbraucher ändert. Sparern bieten derzeit Aktien zwar eine scheinbar sichere Anlageform, vorausschauende Anleger wissen allerdings, was[...]

Weiterlesen: crash-news.com

 
Genießen Sie das Leben in vollen Zügen – wenn denn einer fährt
Mittwoch, den 06. Mai 2015 um 07:55 Uhr
(Frank Meyer) Was haben Sie denn? Deutschland geht es gut, trotz dieses Bahnstreiks. So gut wie noch nie, hat das Allensbach-Institut ermittelt. Vor Jubel haben sich Macher dieses Blogs ein Loch in ihre Kniescheibe gebohrt und heiße Milch hinein geschüttet…

Weiterlesen: Rott & Meyer

 
Gott schreibt keine Bücher
Mittwoch, den 06. Mai 2015 um 07:30 Uhr
Und reden will er auch nicht mit uns, möchte man hinzufügen, da fragt man sich doch, was die Menschen vor einigen tausend Jahren unserer Generation voraus hatten? Die Frage ist doch eher, ob wir diese Bücher, Erzählungen und Mythen wirklich brauchen, oder ob es nicht genügt, die Augen zu öffnen, in sich zu gehen und die Genialität in allem zu sehen, was uns

Weiterlesen: Buergerstimme

 
Die US-Regierung erlaubt jetzt Fährservice nach Kuba. ...
Mittwoch, den 06. Mai 2015 um 04:00 Uhr
Die US-Regierung erlaubt jetzt Fährservice nach Kuba. Das ist echt mal Perestroika in Washington. Wer hätte das vor ein paar Jahren gedacht?

Weiterlesen: Fefes Blog

 
Das Ende der Freiheit: Der Polizei-Staat kehrt nach Europa zurück
Mittwoch, den 06. Mai 2015 um 03:58 Uhr
Die französische Nationalversammlung hat mit überraschend großer Mehrheit ein Gesetz beschlossen, mit welchem die bürgerlichen Rechte dramatisch eingeschränkt werden. Die Geheimdienste erhalten umfassende Rechte der Kontrolle der Bürger. Gerichtliche Beschlüsse zur Überwachung sind kaum noch nötig. Die Entwicklung könnte beispielhaft für die ganze EU sein.

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 
UBS: Bargeld-Verbot ist praktisch kaum durchzusetzen
Mittwoch, den 06. Mai 2015 um 03:57 Uhr
Die UBS hält ein Bargeld-Verbot für nicht umsetzbar. Denn nicht alle Schlupflöcher, um die Niedrigzinsen zu umgehen, können geschlossen werden. Tatsächlich ist der Umlauf von 1.000-Franken-Noten in der Schweiz seit Einführung der Strafzinsen deutlich gestiegen.

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 
Griechenland: Verträge nennen erstmals andere Währung als den Euro
Mittwoch, den 06. Mai 2015 um 03:56 Uhr
Ein Hafen auf Kreta hat mindestens zwei Ausschreibungen veröffentlicht, in der eine Bezahlung in „Euro oder jeder anderen griechischen Währung“ vereinbart wird. Mit dieser Sonderklausel will sich die Stadt offenbar für einen Grexit wappnen. Es ist das erste Mal, dass diese Verträge für mehrere Währungen geschlossen werden.

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 
Abschied von Kiew: Der Rubel erobert als neue Währung die Ost-Ukraine
Mittwoch, den 06. Mai 2015 um 03:55 Uhr
Im Osten der Ukraine setzt sich still und leise der Rubel als Zahlungsmittel durch. Die ukrainische Hrywnja wird als Währung verdrängt. Mit dieser Prozess schwindet auch der Einfluss der Regierung in Kiew auf den Donbass.

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 
Der reichste Mann der Welt gegen den Dollar: Bill Gates wettet auf den Yuan
Mittwoch, den 06. Mai 2015 um 03:47 Uhr
Trotz des Währungskriegs, der zwischen China und den USA stattfindet, sagt Microsoft-Gründer Bill Gates, er würde einen Yuan-Währungskorb einem Dollar-Währungskorb vorziehen. Die Aussage hat offenbar strategische Gründe. Der Chef-Analyst der Baader Bank, Robert Halver, sagt, dass China einer der wichtigsten Absatzmärkte für Microsoft ist.

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 
Der reichte Mann der Welt gegen den Dollar: Bill Gates wettet auf den Yuan
Mittwoch, den 06. Mai 2015 um 03:47 Uhr
Trotz des Währungskriegs, der zwischen China und den USA stattfindet, sagt Microsoft-Gründer Bill Gates, er würde einen Yuan-Währungskorb einem Dollar-Währungskorb vorziehen. Die Aussage hat offenbar strategische Gründe. Der Chef-Analyst der Baader Bank, Robert Halver, sagt, dass China einer der wichtigsten Absatzmärkte für Microsoft ist.

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 
EU-Parlament: Abgeordnete erhöhen sich mitten in der Krise ihr Budget
Mittwoch, den 06. Mai 2015 um 03:46 Uhr
Das monatliche Budget der EU-Abgeordneten soll um 1.500 Euro auf 22.879 Euro erhöht werden. Die Abgeordneten argumentieren, dass es seit dem Jahr 2011 keine Erhöhungen gegeben hat. Das müsse nachgeholt werden.

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 
EU-Parlament: Abgeordnete erhöhen sich mitten in der Krise ihre Gehälter
Mittwoch, den 06. Mai 2015 um 03:46 Uhr
Die Abgeordneten des Europäischen Parlaments werden ihre monatlichen Vergütungen um 1.500 Euro auf 22.879 Euro erhöhen. Sie argumentieren, dass es seit dem Jahr 2011 keine Erhöhungen gegeben hat. Das müsse nachgeholt werden.

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 
TV-Tipp: Täuschung: Die Methode Reagan. Wenig neues ...
Mittwoch, den 06. Mai 2015 um 02:30 Uhr
TV-Tipp: Täuschung: Die Methode Reagan. Wenig neues bis zum 2. Teil, der von den Nato-Ubooten in Schweden handelt. Geschichten aus dem Kalten Krieg!

Weiterlesen: Fefes Blog

 
China zwingt muslimische Geschäfte jetzt, auch Zigaretten ...
Mittwoch, den 06. Mai 2015 um 02:30 Uhr
China zwingt muslimische Geschäfte jetzt, auch Zigaretten und Alkohol zu verkaufen, um die kulturelle Identität der Moslems im Uigurengebiet zu unterminieren.Haben die sich von Geert Wilders beraten lassen oder wie?

Weiterlesen: Fefes Blog

 
NSA: Parlaments-Theater
Mittwoch, den 06. Mai 2015 um 02:00 Uhr
Ein Ausschuss heißt Ausschuss, weil er Ausschuss produziert : Es beginnt langweilig zu werden: Ja, die Bundesrepublik ist den USA ausgeliefert. Und ja, Frau Merkel ist die Statthalterin der Vereinigte Staaten. Und auch die Merkel-Sprech-Maschine tut es noch: "Abhören von Freunden geht gar nicht." Sie hat eine echte Variationsbreite...

Weiterlesen: Rationalgalerie Aktuell

 
TTIP: Malmström will Thema Schiedsgerichte entschärfen
Mittwoch, den 06. Mai 2015 um 01:35 Uhr
Die für TTIP zuständige EU-Kommissarin Cecilia Malmström hat heute verkündet, dass sie das ganze Thema “Schiedsgerichte” ähnlich kritisch sieht Weiterlesen...

Weiterlesen: MMnews

 


Seite 1029 von 1101
You are here:

Wer ist online

Wir haben 413 Gäste online

RSS Feed

RSS-Feed ist frei und darf auf jeder Seite eingebaut werden.   RSS icon.svg

Postkasten für Artikelvorschläge:

Linkvorschläge



 

--------------------------------------------------------