netkompakt

Der unabhängige Newsticker

Unabhängige Medien News-Ticker
Bank of America: Investoren sollen wegen nervöser Märkte auf Cash setzen
Freitag, den 22. Mai 2015 um 03:00 Uhr
Die Bank of America rät ihren Anlegern trotz Niedrigzinsen dazu, mehr auf Cash zu setzen, als üblich. Zudem solle in Gold investiert werden. Die Märkte befänden sich nach Ende des QE in den USA und vor der lange erwarteten Zinserhöhung in einer Übergangsphase, die es zu überbrücken gilt. Als Gefahren in dieser Zeit drohen Flash Crash, mittelmäßige Zinsen und extreme Schwankungen im

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 
IWF fordert weltweite Steuererhöhung für Energie
Freitag, den 22. Mai 2015 um 02:59 Uhr
Mit staatlichen Geldern halten Länder weltweit ihre Energiepreise künstlich niedrig. Laut IWF machen die staatlichen Energie-Förderungen rund 6,5 Prozent der globalen Wirtschaftsleistung aus. Der IWF fordert ein Ende dieser Politik. Aber ohne Bezuschussung würde Energie gerade für die ärmere Bevölkerung zum Luxusgut.

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 
Indien plant goldgedeckte Staatsanleihen
Freitag, den 22. Mai 2015 um 02:59 Uhr
Gold ist in Indien die größte Liquiditäts-Reserve. Die Regierung in Neu Delhi will die Bürger über Gold-Konten und Gold-Staatsanleihen dazu verleiten, ihre Edelmetall-Bestände gegen Geld zu verpfänden. Die Eigentümer würden einen festgelegten Zinsertrag erhalten, im Gegenzug müssten sie ihr Gold abgeben.

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 
IWF fordert höhere Steuern auf Energie für alle Länder
Freitag, den 22. Mai 2015 um 02:59 Uhr
Mit staatlichen Geldern halten Länder weltweit ihre Energiepreise künstlich niedrig. Laut IWF machen die staatlichen Energie-Förderungen rund 6,5 Prozent der globalen Wirtschaftsleistung aus. Der IWF fordert ein Ende dieser Politik. Aber ohne Bezuschussung würde Energie gerade für die ärmere Bevölkerung zum Luxusgut.

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 
Gold-Konten: Bürger sollen Edelmetall an den Staat verpfänden
Freitag, den 22. Mai 2015 um 02:59 Uhr
Gold ist in Indien die größte Liquiditäts-Reserve. Die Regierung in Neu Delhi will die Bürger über Gold-Konten und Gold-Staatsanleihen dazu verleiten, ihre Edelmetall-Bestände gegen Geld zu verpfänden. Die Eigentümer würden einen festgelegten Zinsertrag erhalten, im Gegenzug müssten sie ihr Gold abgeben.

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 
Preis-Explosion: Großkonzerne kaufen Bauern das Ackerland weg
Freitag, den 22. Mai 2015 um 02:58 Uhr
Die Ackerpreise in der Uckermark erleben derzeit eine Preis-Explosion. Während Kleinbauern nicht mehr für die Pacht aufkommen können, kaufen Großkonzerne Ackerflächen auf. Durch den Einsatz von alternativen Technologien erhalten sie staatliche Fördergelder.

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 
Sparkassen machen ihre Einlagensicherung wetterfest
Freitag, den 22. Mai 2015 um 02:58 Uhr
Die Sparkassen haben ihre Einlagen-Sicherung überarbeitet, um im Fall eines Problems bei einer der Landesbanken reagieren zu können.

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 
Gruseltechnologie des Tages:Was sie geschafft haben: ...
Freitag, den 22. Mai 2015 um 00:45 Uhr
Gruseltechnologie des Tages:Was sie geschafft haben: anhand einer Sprachaufzeichnung von wenigen Minuten Dauer ein Persönlichkeitsprofil eines Menschen zu erstellen, das zu neunzig Prozent an das herankommt, was Psychologen mit verschiedenen Testverfahren in tagelanger Arbeit herausfinden, wenn sie diesen Menschen nach allen Regeln der Kunst auseinandernehmen.Ich weiß, was Sie jetzt denken, und Sie haben Recht! Yeah! Wir automatisieren die Psychologen weg!Aber was, wenn wirklich jemand dieser Computeresoterik traut? Schaut mal, wie diese Software angeblich funktioniert:Die einzelnen Abschnitte in meiner Auswertung tragen Überschriften wie: „Wortverwendungshäufigkeiten“, „Verwendung von Wortarten“, „Ihr persönliches Sprachprofil“, „Eigene Antriebsquellen“, „Typische

Weiterlesen: Fefes Blog

 
EU: Blitz-Zugriff auf Bankkonten?
Freitag, den 22. Mai 2015 um 00:00 Uhr
Die EU arbeitet angeblich an einem Masterplan, um Kontoinhaber stärker mit in die Bankensanierung einzubeziehen. Um einen Banken-Run zu verhindern, sollen Konten übers Wochenende in Weiterlesen...

Weiterlesen: MMnews

 
Kennt ihr den schon?Bei dessen Arbeit sei es wegen ...
Donnerstag, den 21. Mai 2015 um 23:30 Uhr
Kennt ihr den schon?Bei dessen Arbeit sei es wegen der problematischen V-Mann-Dichte in der Neonazi-Szene mitunter zu "skurrilen" Situationen gekommen, heißt es in dem Bericht des Sonderermittlers: So hätte sich Corelli einmal mit den damaligen Klan-Anführer in einem Chat über zwei weitere Rechtsextremisten ausgetauscht. Was sie wohl nicht wussten: Alle vier Personen waren V-Leute.Das wäre noch viel witziger, wenn die Überschrift nicht "Staat zahlte V-Mann fast 300.000 Euro" wäre.

Weiterlesen: Fefes Blog

 
Herzlichen Glückwunsch, liebe Abschlussklasse: Ihr Trottel!
Donnerstag, den 21. Mai 2015 um 23:00 Uhr
Letztes Jahr um diese Zeit habe ich darauf gewartet, dass das Telefon klingelt. Wer nicht anrief, waren die Tausenden von Universitäten, die jemand suchen, der die jährliche Festtagsrede zur Abschlussfeier hält. Jedes Jahr bereite ich eine angemessene Gratulationsrede vor...

Weiterlesen: Rott & Meyer

 
Deutschland: Exporte nach Russland im März 2015
Donnerstag, den 21. Mai 2015 um 22:58 Uhr
Die deutschen Exporte von Waren und Gütern nach Russland sind gemäß der aktualisierten Datenbank bei Destatis im März 2015 um -34,2% zum Vorjahresmonat eingebrochen. Bereits im Gesamtjahr 2014 war der Export nach Russland um -18,7% zum Vorjahr gesunken, auf 29,526 Mrd. Euro. In den ersten drei Monaten sank der Export um -33,9% zum Vorjahreszeitraum. Auch [mehr…]

Weiterlesen: Querschuesse

 
Herzlichen Glückwunsch an Gaby Weber, die den alternativen ...
Donnerstag, den 21. Mai 2015 um 22:15 Uhr
Herzlichen Glückwunsch an Gaby Weber, die den alternativen Medienpreis kriegt für Mercedes-Benz Argentina - Rechtsweg ausgeschlossen?Ich möchte den Anlass nutzen, auf Gabys Youtube-Kanal hinzuweisen, den bisher noch nicht so viele Menschen entdeckt haben. Insbesondere solltet ihr euch alle mal die Zeit nehmen und euch ihren Film "Desinformation" anschauen (Achtung: anderthalb Stunden lang! Mal am Wochenende oder so, damit auch Zeit zum Reflektieren ist)Wer Gabys Arbeit unterstützen möchte, kann per Paypal an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. spenden (wir brauchen da mal eine ordentliche Spenden-Infrastruktur, die nicht auf Paypal und co angewiesen ist), wozu ich euch hiermit aufrufen möchte. Während beim öffentlich-rechtlichen Rundfunk Doku-Dramen produziert werden, ist für Journalismus wie den

Weiterlesen: Fefes Blog

 
Ich werde ja gelegentlich gefragt, wieso ich gegen ...
Donnerstag, den 21. Mai 2015 um 22:15 Uhr
Ich werde ja gelegentlich gefragt, wieso ich gegen Auto-Updater bin. Das ist doch toll! Die Software updated sich selbst! Der User ist sicherer!Ja, schon, aber: Damit fällt jeder Anreiz für den Hersteller weg, gleich ein ordentliches Produkt auszuliefern. Und dieser ganze Update-Scheiß sorgt auch dafür, dass derjenige, der die Update-Server kontrolliert, der ganzen Welt Malware unterschieben kann.Paranoia? Die NSA hat daran gearbeitet, über den Android-Store Malware zu verteilen. Und ja, das ist völlig unüberraschend. Das hätte ich an deren Stelle auch getan. Die wären blöd, wenn sie das nicht täten!Nun ist das glücklicherweise nicht so einfach, weil Google relativ frühzeitig mit Certificate Pinning angefangen hat. Da müsste die NSA also mehr machen als sich auf Netzseite

Weiterlesen: Fefes Blog

 
Lesetipp: Die Nachdenkseiten erklären, wofür die ...
Donnerstag, den 21. Mai 2015 um 22:15 Uhr
Lesetipp: Die Nachdenkseiten erklären, wofür die GdL da eigentlich genau gestreikt hat. Und das ist sogar noch widerlicher als wie ich das bisher verstanden hatte.

Weiterlesen: Fefes Blog

 
Ich mache mir ein bisschen Sorgen, dass wir jetzt wegen ...
Donnerstag, den 21. Mai 2015 um 22:15 Uhr
Ich mache mir ein bisschen Sorgen, dass wir jetzt wegen Logjam die Leute alle den von der NSA manipulierten elliptischen Kurven der NIST in die Hände schieben.Ich habe ja mein SSH schon vor einer Weile auf djb-Krypto umgestellt (hier hatte ich das beschrieben. Es ist leider auffallend schwierig, mit regulären Browsern djb-Krypto im TLS hinzukriegen. Firefox supported das noch nicht (warum eigentlich nicht?), Chrome supported es angeblich, aber ich kriege das nicht negotiated. OpenSSL kann es nicht (es gibt einen alten Patch, der aber nicht auf aktuelle Versionen passt), PolarSSL kann es nicht, BoringSSL kann es zwar, aber die Knalltüten haben das Buildsystem auf cmake umgestellt, und da krieg ich die dietlibc nicht reingepfriemelt. Das muss mir auch noch mal jemand erklären, wieso

Weiterlesen: Fefes Blog

 
Platzverweis der Polizei gegen Pressevertreter rechtmäßig
Donnerstag, den 21. Mai 2015 um 22:06 Uhr
Das Verwaltungsgericht (VG) Köln hat einen Platzverweis gegen einen Journalisten bei einer Demonstration bestätigt (Urt. v. 07.05.2015, Az. 20 K 5427/13). Damit setzte sich in diesem Fall das Ordnungsrecht gegen das Presserecht durch. Platzverweis der Polizei gegen Pressevertreter rechtmäßig©-Thomas-Jansa-Fotolia Weitergabe von Einsatzinformationen Was war passiert? Sowohl Polizisten als

Weiterlesen: WILDE BEUGER SOLMECKE Rechtsanwälte

 
UK: reale Einzelhandelsumsätze April 2015
Donnerstag, den 21. Mai 2015 um 22:02 Uhr
Wie das Office for National Statistics (ONS) gestern mitteilte, sind im April 2015 in Großbritannien die unbereinigten realen Einzelhandelsumsätze um +3,2% zum Vorjahresmonat gestiegen. Saisonbereinigt stiegen die realen Einzelhandelsumsatz im April 2015 um +1,3% zum Vormonat. In den ersten vier Monaten 2015 stiegen die realen Umsätze um +4,8% zum Vorjahreszeitraum, zuletzt im Gesamtjahr

Weiterlesen: Querschuesse

 
Anwalt hat keinen Anspruch auf direkte Durchwahl zum Richter
Donnerstag, den 21. Mai 2015 um 21:54 Uhr
Normalerweise ist das Verhältnis von Richtern und Rechtsanwälten trotz ihrer konträren Rollen unkompliziert. Und doch kann es zu Spannungen kommen – zum Beispiel wenn der Anwalt den Richter telefonisch nicht erreichen kann. So könnte man zumindest die Problematik um einen Rechtanwalt in Aachen deuten. Der wollte die Möglichkeit haben, zu dem zuständigen Richter direkt durchgestellt zu

Weiterlesen: WILDE BEUGER SOLMECKE Rechtsanwälte

 
Brexit: Spinnen die Briten?
Donnerstag, den 21. Mai 2015 um 21:00 Uhr
Brexit: Spinnen die Briten?

Weiterlesen: ef-magazin Feed

 


Seite 4 von 132
You are here:

Wer ist online

Wir haben 617 Gäste online

RSS Feed

RSS-Feed ist frei und darf auf jeder Seite eingebaut werden.   RSS icon.svg

Postkasten für Artikelvorschläge:

Linkvorschläge



 

--------------------------------------------------------