netkompakt

Der unabhängige Newsticker

Wandere aus, solange es noch geht. Komm' auf die Finca Bayano in Panama

Unabhängige Medien News-Ticker
HR 5859: Ein US-Gesetz wie eine Kriegs-Erklärung an Russland
Samstag, den 20. Dezember 2014 um 03:17 Uhr
Präsident Obama hat das Gesetz unterzeichnet, welches den Amerikanern weitreichende Befugnisse in der Ukraine sichern soll. Die Privatisierung des Energie-Sektors, umfassende militärische Aufrüstung und von der US-Regierung finanzierte Medien sollen die Ukraine für den Nato-Beitritt fit machen. Aus russischer Sicht muss sich das Gesetz lesen wie eine Kriegserklärung.

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 
IWF zögert mit neuen Krediten für die Ukraine
Samstag, den 20. Dezember 2014 um 03:16 Uhr
Der Internationale Währungsfonds will der Ukraine nicht so schnell helfen, wie es das faktisch zahlungsunfähige Land bräuchte. Der IWF ist offenbar von den Zweifeln in der EU angesteckt, dass die Ukraine ein Fass ohne Boden sein könnte.

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 
Russischer Oligarch folgt Putins Einladung und kehrt in die Heimat zurück
Samstag, den 20. Dezember 2014 um 03:03 Uhr
Der reichste russische Oligarch Alischer Usmanow holt seine Industrie-Beteiligungen nach Russland zurück. Zuvor hatte Russlands Präsident Wladimir Putin ihn dazu aufgefordert, seine Vermögenswerte zurück in ihre Heimat zu transferieren. Usmanow verfügt über ein Vermögen in Höhe von 15,1 Milliarden Dollar.

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 
Weißrussland: Ansteckung durch Rubel-Verfall
Samstag, den 20. Dezember 2014 um 03:01 Uhr
Weißrussland hat für alle Devisenkäufe eine Gebühr von 30 Prozent eingeführt. Dadurch möchte das Land die Abwertung der heimischen Währung stoppen. Der weißrussische Rubel verlor im Verlauf des Jahres 15 Prozent an Wert. Zudem soll der Handel mit Russland nicht mehr in Rubel, sondern in Dollar und Euro abgewickelt werden.

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 
Nach Russland: Öl-Krise erreicht Großbritannien
Samstag, den 20. Dezember 2014 um 03:00 Uhr
Die britische Öl-Industrie in der Nordsee steht angesichts des fallenden Öl-Preises vor dem Kollaps. Investitionen müssen gestoppt und Öl-Arbeiter entlassen werden. Goldman Sachs meldet, dass die Firmen ihre Ausgaben um 30 Prozent kürzen müssen.

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 
Spanien: Anschlag auf die Zentrale der Regierungs-Partei
Samstag, den 20. Dezember 2014 um 02:59 Uhr
In Spanien hat ein Mann sein Auto in die Parteizentrale der Regierungspartei PP gerammt. In dem Wagen fand die Polizei Butangasflaschen sowie einen selbst-gebastelten Zünder. Der Mann gab an, ein in den Ruin getriebener Unternehmer zu sein, die Polizei hält ihn für geistig verwirrt.

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 
Kredit-Widerruf: Umschuldung ist möglich
Samstag, den 20. Dezember 2014 um 00:00 Uhr
Keine Angst vor dem Kredit-Widerruf! Es stimmt zwar, dass einige Banken sich weigern, Kreditinteressenten zu finanzieren, wenn diese ihren vorherigen Kredit durch einen Widerruf beendet Weiterlesen...

Weiterlesen: MMnews

 
Pegida ist ein Echo der Politik aus dem Reichstag
Freitag, den 19. Dezember 2014 um 23:41 Uhr
Leider verschweigen die Medien die Parallelität der Pegida zur Reichstagsgesinnung mitten in Berlin. Vergessen sind plötzlich all die Aufklärungsparolen von CDU und CSU. Über Jahre hinweg kommunizierten Politik und die Medien die Angst vor dem Islam. Fütterten die Menschen mit Angstbildern und drohendem Terrorismus und Burkazwang. Nun zeigt sich die deutsche Intellektualität plötzlich erschreckt, wenn all ihre Angstbilder in der Mitte der

Weiterlesen: Politprofiler

 
In der Rezession sich reproduzierende Staatsdefizite
Freitag, den 19. Dezember 2014 um 22:11 Uhr
von Christoph Wenn sich das aktuelle Staatsdefizit eines bestimmten Landes im Vergleich zu(r) Vorperiode(n) nicht maßgeblich reduziert zeigt, könnte man meinen, die öffentlichen Haushalte hätten keine ausreichenden Konsolidierungsbemühungen unternommen. Wenn allerdings die Konjunktur bereits stagniert oder sich sogar im Abschwung befindet, reproduzieren sich Defizite entweder neu[1] oder

Weiterlesen: Querschuesse

 
Lebensmittelverschwendung: gedankenloser Umgang mit unserer Nahrung
Freitag, den 19. Dezember 2014 um 21:46 Uhr
Quelle: Mandy / pixelio.de Was in der Systemgastronomie und in Fast-Food-Restaurants auf Vorrat produziert und nicht rasch verkauft wird, landet im Müll. Ist das Haltbarkeitsdatum auf Lebensmitteln überschritten, entsorgen Millionen Deutsche sie ungeöffnet. Bei Discountern und Einzelhandelsfilialen wandern hierzulande täglich tonnenweise Obst, Gemüse, Fleisch und abgepackte Waren in die

Weiterlesen: The Intelligence

 
Krieg liegt in der Luft wie schon allzu oft
Freitag, den 19. Dezember 2014 um 21:00 Uhr
Das Rasen der Gedanken lenkt uns faden Geschmack, in Bereitschaft einer widrigen Sachlage. Wohlan, hierbei fühlt sich das dumpfe Pack, längst bereit zu wirken, an jedem Tage.

Weiterlesen: Buergerstimme

 
Brillante Isolation
Freitag, den 19. Dezember 2014 um 20:48 Uhr
DIE AMERIKANISCHE Unabhängigkeitserklärung betont die Bedeutung eines „ordentlichen Respektes für die Meinung der Menschheit“. Die israelische Unabhängigkeitserklärung enthält diesen Satz nicht, aber ihre ganze Komposition zeigt, dass es ein Versuch ist, der Welt ihre Ziele zu erklären, um die weltweite diplomatische Anerkennung zu bekommen.

Weiterlesen: Radio Utopie

 
Neuseeland: VGR im Überblick
Freitag, den 19. Dezember 2014 um 20:47 Uhr
Nachdem am 6. Dezember der neuseeländische Außenhandel beleuchtet wurde, sehen wir uns heute die Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung Neuseelands etwas genauer an, konkret die Entstehung des Bruttoinlandsproduktes, die Investitionsquote und die internen Finanzierungssalden. Das BIP/Kopf entwickelte sich seit Anfang der 1990er-Jahre wie folgt: Im ersten Quartal 1991 betrug das nominale BIP 5.329

Weiterlesen: Querschuesse

 
Fantasie wird groß geschrieben
Freitag, den 19. Dezember 2014 um 20:17 Uhr
Ein lesenswerter Artikel bei Heise zur roten Wartezimmerauslage aus Hamburg. Der Spiegel, die Folter und 9/11    

Weiterlesen: Rott & Meyer

 
Börse: Dax schließt 0,2 Prozent im Minus
Freitag, den 19. Dezember 2014 um 19:30 Uhr
Volatiler Handel am Hexensabbat: Die westlichen Aktienmärkte haben sich in den letzten Tagen entkoppelt von den Entwicklungen der „Restwelt“. Das wird nicht lange so bleiben, warnt die Bank of America.

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 
Steinmeier meldet offiziell Zweifel an Russland-Sanktionen an
Freitag, den 19. Dezember 2014 um 19:18 Uhr
Deutschland geht weiter auf Distanz zu den Sanktionen gegen Russland: Nach Bundeskanzlerin Angela Merkel hat Außenminister Frank-Walter Steinmeier offiziell in Frage gestellt. Wer Russland in die Knie zwingen wolle, werde nicht mehr Sicherheit in Europa schaffen. Auch der österreichische Bundeskanzler Werner Faymann zog die Sanktionen in Zweifel.

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 
Kurze Durchsage von Scotland Yard:Scotland Yard has ...
Freitag, den 19. Dezember 2014 um 19:15 Uhr
Kurze Durchsage von Scotland Yard:Scotland Yard has said claims by a witness that a “VIP” sex abuse ring murdered three boys are “credible and true”.[...]Police said the alleged abuse by a Westminster-based paedophile ring lasted a decade at locations across London and the Home Counties, including military premises.

Weiterlesen: Fefes Blog

 
Hagen Rether: “Schade, dass das nicht die Nordkoreaner waren!”
Freitag, den 19. Dezember 2014 um 19:09 Uhr

Weiterlesen: Jenny´s Blog

 
Deutscher Stolz und die Globalisierungslüge
Freitag, den 19. Dezember 2014 um 19:00 Uhr
Darf ein Deutscher stolz auf seine Heimat und Volkswurzeln sein? Ergibt Nationalstolz überhaupt einen Sinn? Eine simple Antwort kommt hier mitnichten in Frage, da komplexe emotionale Zusammenhänge jenen Gefühlszustand auslösen. Sofern Nationalstolz Völker gegeneinander aufhetzt, dient er der implementierten Globalisierungslüge, was keinesfalls im Sinne freiheitlich

Weiterlesen: Buergerstimme

 
Grüne wollen Trümmerfrau-Denkmal abreißen
Freitag, den 19. Dezember 2014 um 18:55 Uhr
Trümmerfrauen sind Nazis, deshalb wollen die GRÜNEN in München ein entsprechendes Denkmal abreißen. Das Denkmal sei eine Glorifizierung von Nazis, die Trümmer beseitigten. Weiterlesen...

Weiterlesen: MMnews

 


Seite 4 von 4054
You are here:

Wer ist online

Wir haben 460 Gäste online

RSS Feed

RSS-Feed ist frei und darf auf jeder Seite eingebaut werden.   RSS icon.svg

Postkasten für Artikelvorschläge:

Linkvorschläge



 

--------------------------------------------------------