netkompakt

Der unabhängige Newsticker

Unabhängige Medien News-Ticker
Eine letzte kritische Analyse des aktuellen "Spiegel"-Covers
Freitag, den 01. August 2014 um 11:33 Uhr
Scheiße! Lesen Sie morgen an dieser Stelle: eine kritische Analyse der neuen Fleischhauer-Kolumne.

Weiterlesen: Titanic RSS - der endgültige Feed

 
Armstrong: Wie uns die USA und Europa in den Dritten Weltkrieg stürzen
Freitag, den 01. August 2014 um 10:39 Uhr
Die Obama-Administration dürfte das unfähigste Regime sein, das mir je untergekommen ist. Ich war ja schon gegen Bush – die Marionette von Cheney –, aber die jetzigen Entscheidungsträger ...

Weiterlesen: PROPAGANDAFRONT

 
Börse: Crash wegen Russland?
Freitag, den 01. August 2014 um 10:30 Uhr
Die Aktienmärkte weltweit sind wieder auf Talfahrt. Dahinter steckt die Angst vor einer möglichen Deflation u.a. auch ausgelöst durch die geopolitischen Weiterlesen...

Weiterlesen: MMnews

 
Börse: Crash wegen Russland-Sanktionen?
Freitag, den 01. August 2014 um 10:30 Uhr
Die Aktienmärkte weltweit sind wieder auf Talfahrt. Dahinter steckt die Angst vor einer möglichen Deflation u.a. auch ausgelöst durch die geopolitischen Weiterlesen...

Weiterlesen: MMnews

 
Argentinien: „Aasgeierfonds“
Freitag, den 01. August 2014 um 10:23 Uhr
Argentinien: „Aasgeierfonds“

Weiterlesen: ef-magazin Feed

 
Japan: PKW-Neuzulassungen Juli 2014
Freitag, den 01. August 2014 um 09:45 Uhr
Wie die Japan Automobile Dealers Association heute Morgen mitteilte, sind die PKW-Neuzulassungen in Japan im Juli 2014 um +0,3% zum Vorjahresmonat gestiegen, auf 250’689 PKW. Dies ist das erste kleine Plus, nach dem herben Einbrüchen in Folge der Mehrwertsteuererhöhung. Infos zum Login-Bereich Einloggen um mehr zu lesen: Login

Weiterlesen: Querschuesse

 
American-Eagle-Münzen: Schwache Absatzzahlen im Juli
Freitag, den 01. August 2014 um 09:24 Uhr
Die U.S. Mint hat im vergangenen Monat deutliche Einbrüche bei den Gold- und Silber-Verkäufen zu verzeichnen.

Weiterlesen: Goldreporter

 
Neue Studie - Vergleich: Modell mit Beobachtungen in der tropischen Troposphäre
Freitag, den 01. August 2014 um 09:17 Uhr
Unsere Studie trägt den Titel HAC-Robust Trend Comparisons Among Climate Series With Possible Level Shifts.” Sie wurde veröffentlicht in Environmetrics, und ist frei verfügbar durch eine finanzielle Unterstützung von CIGI/INET. Daten und Code sind hier. Tropische Troposphäre wieder aufgegriffen Das Thema Modell ↔ Beobachtungen in der Troposphäre über den Tropen wurde schon

Weiterlesen: EIKE News

 
Russlands Antwort
Freitag, den 01. August 2014 um 08:55 Uhr
Von Martin Armstrong Russland reagiert, indem es die Energiekosten für Europa erhöht und alle US-Auditierungs- und Finanzunternehmen aus dem Land wirft. Die Abgeordneten der Duma haben bereits einen Gesetzentwurf dafür auf den Weg gebracht. Unter den betroffenen Unternehmen finden sich Deloitte, KPMG, Ernst&Young LLP, PricewaterhouseCoopers LLP, Boston Consulting Group Inc. und McKinsey

Weiterlesen: Blog-Watch US/UK

 
Celente: Der Tod des globalen Ponzi-Schemas
Freitag, den 01. August 2014 um 08:20 Uhr
Gerald Celente auf KWN am 31.07.2014 Celente: „Die 4 Prozent Zuwachs beim BIP in den USA sind reine Fantasie, aber die Story ist noch viel größer. Weitere $ 10 Milliarden Tapering und sehen Sie sich an, was auf den Aktienmärkten auf der Welt abläuft. Das beweist einfach, dass die Märkte sich ohne den Zufluss von billigem Geld nicht halten können. Und wenn das billige Geld nicht mehr

Weiterlesen: Blog-Watch US/UK

 
War das Jahr 2008 wirklich schlimm?
Freitag, den 01. August 2014 um 07:57 Uhr
Alan "Spekulationsblase" Greenspan ist wieder in den Nachrichten. Mit 88 Jahren ist sein Verstand noch messerscharf. Er sieht seine eigenen Interessen sehr genau. Und er ist immer noch clever genug, die Fakten so zurechtzubiegen, dass sie ihm passen.

Weiterlesen: Rott & Meyer

 
Kriminelle Lügen der LBMA
Freitag, den 01. August 2014 um 07:25 Uhr
3,76 Milliarden Unzen Silber im Monat Juli “transferiert”? Von Bix Weir, Road to Roota: Zu behaupten die LBMA sei eine „Schlangenhöhle“ wäre eine Beleidigung für Schlangen. Die sind schlichtweg Kriminelle! Lügner, Betrüger, Blutsauger und Arschkriecher! Der neue Silber-Fix, genannt “London Silver Price”, wird auch nur ein weiterer Schwindel der „Mitglieder“ der LBMA, die der

Weiterlesen: Blog-Watch US/UK

 
Gaza-Krieg: Hamas benutzt Zivilisten als menschliche Schutzschilder
Freitag, den 01. August 2014 um 04:16 Uhr
[caption id="attachment_89253" align="alignleft" width="600"] Ein palästinensisches Mädchen, das bei einem Angriff auf eine Schule im Gaza-Streifen verletzt wurde. (Foto: dpa)[/caption] Nachdem die israelische Armee zum zweiten Mal eine Schule im Gaza-Streifen bombardiert hatte, hagelte es internationale Proteste: Auch die USA warfen Israel unverhältnismäßiges Vorgehen vor. Die

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 
EU verhängt Sanktionen gegen Putins Judo-Partner
Freitag, den 01. August 2014 um 04:16 Uhr
[caption id="attachment_89266" align="alignleft" width="600"] Wer gegen Putin im Judo antritt, muss künftig mit Sanktionen rechnen. (Foto: dpa)[/caption] Die EU hat weitere russische Personen und Unternehmen in ihre Sanktionsliste aufgenommen. Darunter befindet sich Arkady Romanovich Rotenberg, der frühere Judo-Partner des russischen Präsidenten Wladimir Putin. Auf der Sanktionsliste der

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 
Gaza-Krieg: Hamas benutzt Zivilisten als menschliche Schutzschilde
Freitag, den 01. August 2014 um 04:16 Uhr
[caption id="attachment_89253" align="alignleft" width="600"] Ein palästinensisches Mädchen, das bei einem Angriff auf eine Schule im Gaza-Streifen verletzt wurde. (Foto: dpa)[/caption] Nachdem die israelische Armee zum zweiten Mal eine Schule im Gaza-Streifen bombardiert hatte, hagelte es internationale Proteste: Auch die USA warfen Israel unverhältnismäßiges Vorgehen vor. Die

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 
Angst vor Deflation: EZB fordert höhere Löhne in Deutschland
Freitag, den 01. August 2014 um 04:15 Uhr
[caption id="attachment_89229" align="alignleft" width="600"] EZB-Chefvolkswirt Peter Praet ist sich mit der Bundesbank einig: Die Löhne in Deutschland sollen steigen. (Foto: dpa)[/caption] Die niedrigste Teuerungsrate in der Euro-Zone seit fast fünf Jahren nährt die Furcht vor einer Deflation. Die Preise in der Währungsunion stiegen im Juli zum Vorjahresmonat nur noch um 0,4 Prozent, wie

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 
Deutsche Privathaushalte machen weniger Schulden als die Euro-Zone
Freitag, den 01. August 2014 um 04:13 Uhr
[caption id="attachment_89262" align="alignleft" width="600"] Die Deutschen bleiben realistisch und verweigern sich dem Schulden-Boom, und zwar sowohl bei Immobilien als auch beim Konsum. (Foto: dpa)[/caption] Am wenigsten Rückstand haben die Deutschen bei den Unternehmenskrediten. In diesem Bereich kann man aber auch nicht wirklich von einem Kreditboom in der Eurozone reden. 18% der Banken

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 
Zu viele Exporte: IWF erhebt schwere Vorwürfe gegen Deutschland
Freitag, den 01. August 2014 um 04:10 Uhr
[caption id="attachment_88253" align="alignleft" width="600"] Kanzlerin Merkel spricht im Mai mit IWF-Chefin Lagarde über die deutsche Wirtschaft. (Foto: dpa)[/caption] Seit einiger Zeit, vor allem seit Ausbruch der Eurokrise, grummeln unsere Partner über die wachsenden Ungleichgewichte in der deutschen Außenhandels- und Leistungsbilanz. Deutschland lebt so auf Kosten seiner Partner und

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 
Staatspleite: Argentinien verliert Kampf gegen „Geier-Fonds“
Freitag, den 01. August 2014 um 04:06 Uhr
[caption id="attachment_89200" align="aligncenter" width="600"] In Argentinien finden Massenproteste gegen Hedgefonds statt. Die Die argentinische Präsidentin Cristina Kirchner redet von „Geier-Fonds“. Der argentinische Staat muss ihnen 1,3 Mrd. US-Dollar zahlen. (Foto: dpa)[/caption] Nun ist es amtlich. Argentinien ist offiziell für zahlungsunfähig erklärt worden. Die Ratingagentur

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 
Tibeter besitzen ideale Gene für Höhen-Lage
Freitag, den 01. August 2014 um 04:04 Uhr
[caption id="attachment_89201" align="alignnone" width="600"] Das tibetische Hochland liegt im Bereich zwischen 4.000 und 5.500 Meter. (Foto: dpa)[/caption] Im chinesischen Shenzhen befindet sich das weltweit größte Labor für die Sequenzierung des Genoms. Dort wurde jetzt das Ergebnis einer Gen-Studie über Tibeter veröffentlicht: Die meisten Tibeter besitzen ein Gen, das sonst nur bei

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 


Seite 4 von 3655
You are here:

Wer ist online

Wir haben 435 Gäste online

RSS Feed

RSS-Feed ist frei und darf auf jeder Seite eingebaut werden.   RSS icon.svg

Postkasten für Artikelvorschläge:

Linkvorschläge



 

--------------------------------------------------------