netkompakt

Der unabhängige Newsticker

Unabhängige Medien News-Ticker
Oh yes oh yes oh yes! Die "Der NSA das Wasser abdrehen"-Bewegung ...
Donnerstag, den 27. November 2014 um 19:16 Uhr
Oh yes oh yes oh yes! Die "Der NSA das Wasser abdrehen"-Bewegung hat Utah erreicht. Da wird sich das Parlament demnächst mit einem Gesetzesentwurf auseinandersetzen, der dem fetten neuen NSA-Rechenzentrum dort das Wasser abdrehen würde.

Weiterlesen: Fefes Blog

 
Missgriff Menschheit, Gott plant eine neue Schöpfung
Donnerstag, den 27. November 2014 um 18:22 Uhr
Vatikan auch nicht mehr: Wer die Zeichen der Zeit erkennen mag, die übrigens schon etwas länger auf Höllen-Sturm stehen, der wird sicherlich Verständnis dafür haben, dass der honorige Schöpfer dem aktuell vorherrschenden Elend alsbald ein Ende setzen möchte. Es ist ein wenig so, als würde

Weiterlesen: QPress »

 
Sigmar Gabriel brüskiert die SPD: Freihandel kommt ohne Wenn und Aber
Donnerstag, den 27. November 2014 um 18:20 Uhr
Sigmar Gabriel liefert den Umfaller des Jahres: Nachdem der SPD-Chef seiner eigenen Partei noch vor wenigen Wochen versprochen hatte, die umstrittenen Schiedsgerichts-Regelungen aus dem Freihandelsabkommen Ceta zu streichen, sagt Gabriel nun: «Wenn der Rest Europas dieses Abkommen will, dann wird Deutschland dem auch zustimmen. Das geht gar nicht anders.» Die Schiedsgerichte bleiben im Abkommen

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 
Sigmar Gabriel brüskiert SPD: Freihandel CETA kommt ohne Wenn und Aber
Donnerstag, den 27. November 2014 um 18:20 Uhr
Sigmar Gabriel liefert den Umfaller des Jahres: Nachdem der SPD-Chef seiner eigenen Partei noch vor wenigen Wochen versprochen hatte, die umstrittenen Schiedsgerichts-Regelungen aus dem Freihandelsabkommen Ceta zu streichen, sagt Gabriel nun: «Wenn der Rest Europas dieses Abkommen will, dann wird Deutschland dem auch zustimmen. Das geht gar nicht anders.» Die Schiedsgerichte bleiben im Abkommen

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 
Huffington Post – Autoren wird es nicht leicht gemacht!
Donnerstag, den 27. November 2014 um 18:12 Uhr
Die deutsche Huffington Post geht online und hat bereits ihre Autoren gefunden. Egal ob Mehr- oder Minderprominent oder vollkommen unbekannt – Alle haben eines gemeinsam: Sie verdienen kein Geld damit. Die Ursache hierfür liegt in den Nutzungsbedingungen der Online – Zeitung:   Huffington Post – Autoren wird es nicht leicht

Weiterlesen: WILDE BEUGER SOLMECKE Rechtsanwälte

 
Maus oder Mäuse? Wie der Markt die Moral untergräbt
Donnerstag, den 27. November 2014 um 18:00 Uhr
Diesen Beitrag im WDR-Magazin markt fand ich wirklich sehr interessant – „Moral: Maus oder Mäuse?“, zeigt er doch, wie unser Wirtschaftssystem der Entwicklung von Moralvorstellungen nicht gerade zuträglich ist: Wer ist bereit, für ein bisschen Geld eine Maus töten zu lassen? Spontan lehnen das die meisten Menschen ab. Aber was, wenn es ernst wird? Knapp 1.000 Studenten wurden vor die

Weiterlesen: Konsumpf - Forum für kreative Konsumkritik - Culture Jamming, Nachhaltigkeit, Konzernkritik, Adbusting

 
Verbesserter Verbraucherschutz in der EU beim Download von Spielen, E-Books, Videos und Musik
Donnerstag, den 27. November 2014 um 17:52 Uhr
Einer gemeinsamen Aktion der EU – Mitgliedstaaten und der Europäischen Kommission ist es zu verdanken, dass nun 116 Websites mehr, auf denen Spiele, Bücher, Videos und Musik angeboten werden, mit geltendem EU – Verbraucherrecht und damit mit dem Verbrauchutz im Einklang stehen.   Verbesserter Verbraucherschutz in der EU beim Download von Spielen, E-Books, Videos und

Weiterlesen: WILDE BEUGER SOLMECKE Rechtsanwälte

 
Deutsche Bank will kein phyisches Gold mehr handeln
Donnerstag, den 27. November 2014 um 17:45 Uhr
Die Deutsche Bank will künftig nicht mehr als Händler physischen Goldes agieren. Weitergehen soll es allerdings mit dem Handel von Goldderivaten.

Weiterlesen: Goldreporter

 
Deutsche Bank will kein physisches Gold mehr handeln
Donnerstag, den 27. November 2014 um 17:45 Uhr
Die Deutsche Bank will künftig nicht mehr als Händler physischen Goldes agieren. Weitergehen soll es allerdings mit dem Handel von Goldderivaten.

Weiterlesen: Goldreporter

 
CNN zensiert RT-Gesprächspartner
Donnerstag, den 27. November 2014 um 17:40 Uhr
Plump und peinlich: CNN eliminiert aus einer Diskussionsrunde zum Thema "Propaganda-Krieg" eine Interview-Partnerin von RT. Dabei war das, was die Frau zu Weiterlesen...

Weiterlesen: MMnews

 
Ölpreis im freien Fall
Donnerstag, den 27. November 2014 um 17:16 Uhr
Das Öl-Kartell scheint am Ende. Die OPEC hat keine Drosselung der Ölförderung beschlossen. Konsequenz: Der Öl-Preis ging in den den freien Fall Weiterlesen...

Weiterlesen: MMnews

 
Skandal: Report Mainz hetzt Kinder gegen Putin auf
Benutzerbewertung: / 1
SchwachPerfekt 
Donnerstag, den 27. November 2014 um 17:15 Uhr
Getreu dem Motto „Ist der Ruft erst ruiniert, lebt es sich ganz ungeniert“, machen deutsche Systemmedien inzwischen auch vor Kindern keinen Halt mehr, verbreiten ihre Propaganda, manipulieren öffentlich vehement den Nachwuchs. So geschehen am 26. November inmitten des ARD-Politikmagazins Report Mainz. Lisas Welt erklärt dort jungen Menschen politische Zusammenhänge oder

Weiterlesen: Buergerstimme

 
Keine Förder-Kürzung: Ölpreise brechen nach Opec-Konferenz ein
Donnerstag, den 27. November 2014 um 17:00 Uhr
Der Streit unter den Staaten des Öl-Kartells drückt den Ölpreis weiter nach unten. Die Opec hat entschieden, die Förderquoten nicht zu drosseln. Das sind gute Nachrichten für die USA und schlechte für Russland.

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 
Bundesgerichtshof zu Schutzmaßnahmen für Videospiele
Donnerstag, den 27. November 2014 um 16:56 Uhr
Unter welchen Voraussetzungen sind technische Maßnahmen, die als Schutz für urheberrechtlich geschützte Videospiele eingesetzt werden, eigentlich urheberrechtlich geschützt? Mit dieser spannenden Frage hat sich heute der Bundesgerichtshof auseinandergesetzt.  Nintendo DS Spiele sind vor Kopien geschützt Die Klägerin produziert und vertreibt Videospiele und Videospiel-Konsolen, darunter die

Weiterlesen: WILDE BEUGER SOLMECKE Rechtsanwälte

 
Gelben Umschlag im Briefkasten gefunden? Wir erklären, wie Sie sich bei einem Mahnbescheid richtig verhalten
Donnerstag, den 27. November 2014 um 16:31 Uhr
Nach Erhalt eines Mahnbescheides ist es grundsätzlich wichtig nicht in Panik zu verfallen, die Forderungen zu prüfen und fristgerecht auf das Schreiben zu reagieren. Was ist ein Mahnbescheid? Ein Mahnbescheid ist sehr leicht zu erkennen. Er wird grundsätzlich von einem Gericht in einem gelben Umschlag per Post zugestellt. Trifft eines dieser Merkmale nicht zu, liegt kein Mahnbescheid vor.

Weiterlesen: WILDE BEUGER SOLMECKE Rechtsanwälte

 
Von der Titanic lernen
Donnerstag, den 27. November 2014 um 16:00 Uhr
Es gibt ein interessantes Interview mit einem Professor für Physik von der TU Dresden. Darin behauptet dieser, die Titanic wäre höchstwahrscheinlich nicht gesunken, wenn sie den Eisberg frontal gerammt hätte. Gerade der Versuch, dem Eisberg auszuweichen, sei der fatale Fehler gewesen, der zur Katastrophe geführt habe.

Weiterlesen: Buergerstimme

 
Pro und Contra: Eiszeit zwischen Russland und Europa
Donnerstag, den 27. November 2014 um 15:30 Uhr

Weiterlesen: Rott & Meyer

 
Pro und Contra: “Machen Sie Kabarett oder meinen Sie das ernst?
Donnerstag, den 27. November 2014 um 15:30 Uhr
Es gibt Diskussionen, die muss man sich unbedingt antun. Am besten auch noch abspeichern - fürs Archiv und für die Kinder mal später. Dazu gehört zweifelsohne dieses Interview „Pro und Contra, wo „Putinversteher“ auf „Putinhasser“ treffen. Ganz großes Kino!

Weiterlesen: Rott & Meyer

 
Grass will Zwangseinquartierungen von Asylanten
Donnerstag, den 27. November 2014 um 15:18 Uhr
SS-Mann Günter Grass: "Zur Not müssen Flüchtlinge eben bei Deutschen zwangseinquartiert werden" Weiterlesen...

Weiterlesen: MMnews

 
Facebook ignoriert deutsche Gesetze und ändert zum 01.01.2015 erneut seine Nutzungsbedingungen
Donnerstag, den 27. November 2014 um 15:11 Uhr
Seit gestern bekommen Facebook-Nutzer eine Notiz der Plattform, in der sie über die Aktualisierung der Bedingungen und Richtlinien von Facebook informiert werden. Facebook begründet die Änderungen wie folgt: „ Wir möchten dazu beitragen, dass du verstehst, wie Facebook funktioniert und wie du deine Informationen kontrollieren kannst“. Dem Wortlaut nach also nur Änderungen zum besseren

Weiterlesen: WILDE BEUGER SOLMECKE Rechtsanwälte

 


Seite 5 von 3985
You are here:

Wer ist online

Wir haben 520 Gäste online

RSS Feed

RSS-Feed ist frei und darf auf jeder Seite eingebaut werden.   RSS icon.svg

Postkasten für Artikelvorschläge:

Linkvorschläge



 

--------------------------------------------------------