netkompakt

Der unabhängige Newsticker

Unabhängige Medien News-Ticker
FED Bilanzsumme und S&P 500 Update
Donnerstag, den 30. Oktober 2014 um 22:25 Uhr
Die US-Notenbank (FED) berichtete heute ihren wöchentlichen Bilanzausweis mit dem Statistical Release: Factors Affecting Reserve Balances – H.4.1. In der Woche zum 29.10.2014 kletterten die Total Assets der US-Zentralbank auf 4486,754 Mrd. Dollar. Die FED hat nun ihr Aufkaufprogramm von Staatsanleihen und Hypothekenverbriefungen beendet, zuletzt waren es eh “nur” noch 15 Mrd.

Weiterlesen: Querschuesse

 
Portugal: Minister bitten um Verzeihung
Donnerstag, den 30. Oktober 2014 um 21:00 Uhr
Es mag ja schon ein Fortschritt sein, wenn die sonst so arroganten Minister der Regierung Passos Coelho / Paulo Portas für den Schaden, den sie angerichtet haben, um Entschuldigung bitten. Doch hat das wohl mehr mit dem Schmusekurs der Mitte-Rechts-Koalition zu tun wie mit wahrer Bescheidenheit. Der Countdown zu den nächsten Wahlen läuft und die PSD/CDS Regierung rechnet mit der

Weiterlesen: Buergerstimme

 
Gold kämpft um die Marke von USD 1.200 pro Unze; westliche Goldnachfrage weiterhin katastrophal
Donnerstag, den 30. Oktober 2014 um 20:09 Uhr
Es scheint, dass die Bären wieder einmal nach unten wollen, um die aktuelle Dreifachtief-Stützung bei USD 1.180 pro Unze zu testen und herauszufinden, ob diese Marke dieses Mal nicht vielleicht doch zu knacken ist.

Weiterlesen: PROPAGANDAFRONT

 
Studenten intervenieren: HUmboldt Universität in Humbug-Sanatorium umbenennen
Donnerstag, den 30. Oktober 2014 um 19:56 Uhr
Wir sind zur Abwechslung einmal mit einer Initiative an der Humboldt-Universität einverstanden. Die Initiative, die sich Intervention nennt, will die Universität umbenennen. Das unterstützen wir und haben wir auch in der Vergangenheit bereits unterstützt. Wir haben damals Humbug-Universität vorgeschlagen, angesichts der neuesten Entwicklungen, auf die uns ein Leser von ScienceFiles

Weiterlesen: Kritische Wissenschaft - critical science

 
Börse: Fed-Aussagen verunsichern europäische Märkte
Donnerstag, den 30. Oktober 2014 um 19:26 Uhr
Die sinkenden Verbraucherpreise schüren Deflationsängste und bringen den Dax unter Druck. Dann aber drehen einmal mehr die US-Indizes nach oben - trotz eher unbequemer Aussagen der amerikanischen Notenbank.

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 
Nachrichtenscherenschnitt vom 30. Oktober 2014
Donnerstag, den 30. Oktober 2014 um 19:00 Uhr
Da soll man noch friedlich bleiben im Alltag angesichts der nicht abreißenden tagtäglichen Horrormeldungen? Na klar doch, das Leben geht weiter, irgendwie und überhaupt. Gleichzeitig offenbaren doch all die Werbeslogans, wie easy man sämtliche Herausforderungen managen könne, Hauptsache der Kunde konsumiere die angepriesenen Produkte, schon klappt’s.

Weiterlesen: Buergerstimme

 
Wieder Wahlbetrug in den USA?
Donnerstag, den 30. Oktober 2014 um 18:00 Uhr
Wie ich bereits berichtet habe, finden am 4. November die sogenannten Halbzeitwahlen (Midterm elections) in den Vereinigten Staaten statt, so genannt weil in der Mitte der vierjährigen Amtszeit des Präsidenten. Dabei werden ein Drittel der Senatoren und das gesamte Repräsentantenhaus neu bestimmt, sowie ein Teil der Gouverneure gewählt. Auch die Parlamente der meisten Bundesstaaten werden

Weiterlesen: Alles Schall und Rauch

 
Antigeist: Der angebliche Sinn des Mordens ... des Mordes Lust oder die mords Lust
Donnerstag, den 30. Oktober 2014 um 17:58 Uhr
Wer um das Recht kämpft oder es gar verteidigt, ist bereits im Unrecht.Die Wahrheit des Mordes ist unverrückbar. Er ist immer ein Diebstahl des Lebens.Lediglich der Mensch ist imstande, in dem einen Toten eine Gerechtigkeit zu sehen und im anderen ein Verbrechen. Daher ist sein Sinn, sein Geist getrübt, die Wahrheit war immer sichtbar. Gier und Gerechtigkeit sind aus demselben Faden, der dem Irren einen Sinn gibt, gesponnen und verwoben. Nur

Weiterlesen: Politprofiler

 
Lettland schlägt Alarm: Russisches Kriegsschiff
Donnerstag, den 30. Oktober 2014 um 17:40 Uhr
Achtung die Russen kommen: Zu Wasser, zu Lande und in der Luft. Die Angriffshysterie verbreitet durch die Nato nimmt mittlerweile Weiterlesen...

Weiterlesen: MMnews

 
Totale Verwirrung bei TOTAL E-QUALITY: Gleichstellung oder Chancengleichheit – was denn nun?!?
Donnerstag, den 30. Oktober 2014 um 17:33 Uhr
Bereits vorgestern haben wir über das vom TOTAL E-QUALITY Deutschland e.V. erfundene Prädikat mit dem aufschlussreichen Namen TOTAL E-QUALITY berichtet, das gemäß der Beschreibung durch das IWT der “Förderung der Chancengleichheit von Frauen und Männern in Ihrem Unternehmen/Ihrer Organisation”, darunter auch in wissenschaftlichen Institutionen, dienen soll. Der TOTAL E-QUALITY

Weiterlesen: Kritische Wissenschaft - critical science

 
Lettland meldet russisches Kriegsschiff, Estland warnt vor Hysterie
Donnerstag, den 30. Oktober 2014 um 17:26 Uhr
Nach den Nato-Meldungen über russische Flugzeuge im internationalen Luftraum meldet Lettland, dass man ein russisches Kriegsschiff gesehen habe. Estland warnt dagegen vor einer unbegründeten Hysterie: Es sei nicht ungewöhnlich, dass sich russische Flugzeuge nahe des baltischen Luftraums bewegen.

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 
Maut wird gigantische Überwachungsstruktur
Donnerstag, den 30. Oktober 2014 um 17:24 Uhr
Gehts den Politiker nur um's Geld, oder steckt was anderes dahinter? Piraten zur PKW-Maut: Dobrindt macht aus Straßennetz gigantische Überwachungsstruktur. Weiterlesen...

Weiterlesen: MMnews

 
Negative eBay-Bewertung: OLG München stärkt Online-Händler
Donnerstag, den 30. Oktober 2014 um 17:01 Uhr
Online-Händler brauchen eine negative Bewertung in Portalen im Internet wie eBay oder Amazon längst nicht immer hinzunehmen. Das gilt vor allem dann, wenn diese auf unzutreffenden Tatsachen beruht. Dies ergibt sich aus einer richtungsweisenden Entscheidung des Oberlandesgerichtes München. Negative eBay-Bewertung: OLG München stärkt Online-Händler ©-jehafo-Fotolia Ein Online-Händler

Weiterlesen: WILDE BEUGER SOLMECKE Rechtsanwälte

 
Berliner Volksbühne: Kinopremiere von DIE FAMILIE
Donnerstag, den 30. Oktober 2014 um 16:38 Uhr
Am 2. November feiert das Doku-Drama DIE FAMILIE in der Berliner Volksbühne seine Premiere zum Kinostart in Deutschland. Der Film von Stefan Weinert, der acht Angehörige von an der Mauer zwischen West- und Ostdeutschland wegen "Republikflucht" ermordeten DDR-Bürgern zu Wort kommen und ihre Geschichte erzählen lässt, wurde bereits beim Cinema for Peace Festival 2014 ausgezeichnet und hat auch

Weiterlesen: Radio Utopie

 
Garantien für die Ukraine: Russland widerspricht Jazenjuk, EU schweigt
Donnerstag, den 30. Oktober 2014 um 16:14 Uhr
Russland widerspricht der Ukraine: Die EU haben noch keine ausreichenden Garantien vorgelegt, mit denen die EU die Schulden der Ukraine absichert. Die EU schweigt - und hat Dokumente nach Kiew und Moskau geschickt, deren Inhalt öffentlich nicht bekannt ist.

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 
Gas-Schulden der Ukraine sollen aus Krediten der Weltbank und des IWF bezahlt werden
Donnerstag, den 30. Oktober 2014 um 16:14 Uhr
Russland widerspricht der Ukraine: Die EU haben noch keine ausreichenden Garantien vorgelegt, mit denen die EU die Schulden der Ukraine absichert. Die EU erklärte am Abend, dass ein Deal erreicht worden sei. Statt Garantien soll es nun Sicherheiten für Gazprom von der Weltbank, vom IWF oder der Europäischen Entwicklungsbank geben.

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 
Gas-Schulden der Ukraine: EU erwartet Einigung in Kürze
Donnerstag, den 30. Oktober 2014 um 16:14 Uhr
Russland widerspricht der Ukraine: Die EU haben noch keine ausreichenden Garantien vorgelegt, mit denen die EU die Schulden der Ukraine absichert. Die EU-Kommission will in Kürze vor die Presse treten und ließ durchsickern, dass ein Deal erreicht worden sei. Statt Garantien soll es nun Sicherheiten für Gazprom von der Weltbank, vom IWF oder der Europäischen Entwicklungsbank geben.

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 
Ukraine, Russland und EU einigen sich im Gasstreit
Donnerstag, den 30. Oktober 2014 um 16:14 Uhr
Die Ukraine, Russland und die EU haben sich auf die Bezahlung der Gasschulden der Ukraine geeinigt. Offenbar werden 3,1 Milliarden Euro aus europäischen Steuergeldern und dem IWF auf ein Sperrkonto überwiesen, das für die Bezahlung der Schulden der Ukraine bei Gazprom verwendet wird.

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 
Innenminister de Maizière versucht sich in Pädagogik
Donnerstag, den 30. Oktober 2014 um 16:00 Uhr
Kinder, Kinder, wie sagt man dem Innenminister Thomas de Maizière (CDU) aka „die Misere“ nur, daß er sich mit seiner Wortwahl für den größten Teil der Deutschen stark vergriffen hat, um es mal freundlich auszudrücken. Auf Deutsch würde man sagen, der Mann “labert Mist”.

Weiterlesen: Buergerstimme

 
Maut soll 500 Mio. bringen
Donnerstag, den 30. Oktober 2014 um 15:44 Uhr
Die neue Maut, welche den Autofahrern abgepresst wird um angeblich deutsche Straßen zu reparieren, soll 500 Mio. Euro bringen. Das ist der Weiterlesen...

Weiterlesen: MMnews

 


Seite 5 von 3907
You are here:

Wer ist online

Wir haben 470 Gäste online

RSS Feed

RSS-Feed ist frei und darf auf jeder Seite eingebaut werden.   RSS icon.svg

Postkasten für Artikelvorschläge:

Linkvorschläge



 

--------------------------------------------------------