netkompakt

Der unabhängige Newsticker

Unabhängige Medien News-Ticker
Angst vor Le Pen: Merkel akzeptiert Defizit-Verstoß von Frankreich
Donnerstag, den 05. März 2015 um 02:05 Uhr
Bundeskanzlerin Angela Merkel kämpft für das Überleben einer Großen Koalition in der EU: Aus Sorge vor einem Sieg von Marine Le Pen hat sich die Kanzlerin nun mit einem neuerliche Defizit-Verstoß Frankreichs abgefunden. Sozialdemokraten und Konservative wollen die EU weiter in einer Koalition führen, um einen fundamentalen Konflikt in der EU aus dem Weg zu gehen.

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 
Investoren wetten auf Spaltung in der Euro-Zone
Donnerstag, den 05. März 2015 um 01:46 Uhr
Der „Euro Break-up Index“ ist im Februar überraschend auf 38 Prozent gestiegen. Zuletzt hatten die befragten Investoren eine so hohe Wahrscheinlichkeit vor zwei Jahren angegeben. Die Investoren wetten vor allem auf den Austritt Griechenlands aus dem Euro.

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 
Ukraine: Rechter Sektor beantragt Steuergelder für radikale Milizen
Donnerstag, den 05. März 2015 um 01:43 Uhr
Rechte Abgeordnete haben im ukrainischen Parlament einen Gesetzesentwurf eingebracht, demzufolge die Freiwilligen-Bataillons offiziell als Soldaten anerkannt werden sollen. Dadurch könnten die Milizen der Rechtsextremen mit Steuergeldern finanziert werden. Weil die Ukraine pleite ist, dürfte dies auch europäische Steuergelder betreffen.

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 
Gegen Sanktionen: Tschechien soll Waffen nach Russland geliefert haben
Donnerstag, den 05. März 2015 um 01:31 Uhr
Nach Informationen einer polnischen Zeitung sollen zwei Rüstungsschmieden aus Tschechien US-Sturmgewehre nach Russland geliefert haben. Das tschechische Außenministerium weist den Vorwurf zurück. Ein tschechischer Waffen-Kontrolleur gibt den Deal zu und die EU sagt, dass das Waffen-Embargo gegen Russland nicht bindend für die EU-Mitglieder sei.

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 
Ukraine: Parlament beschließt Verhaftung von Timoschenko-Richtern
Donnerstag, den 05. März 2015 um 01:29 Uhr
Das ukrainische Parlament hat die Festnahme von drei Richtern beschlossen. Diese hatten zuvor Prozesse gegen den Ex-Innenminister Juri Luzenko und Julia Timoschenko geführt.

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 
Gazprom gewährt Rabatt, doch Ukraine erhöht Gaspreise für Bürger
Donnerstag, den 05. März 2015 um 01:27 Uhr
Die ukrainische Regierung wird die Gaspreise ab dem 1. April um 280 Prozent anheben. Der Schritt sei nötig, um weitere IWF-Kredite zu erhalten, so die Regierung. Die Entscheidung fiel, nachdem Gazprom der Ukraine einen Rabatt gewährt hat. Der kommt nun dem IWF zugute - und nicht den Bürgern der Ukraine.

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 
Fonds ohne Zukunft: EU streicht Geld für die Forschung, um Autobahnen zu bauen
Donnerstag, den 05. März 2015 um 01:24 Uhr
Der Investitionsfonds der EU soll vor allem den raschen Erfolg bringen, um die politische Lage in der EU zu stabilisieren. Weil die EU nicht genug Geld flüssig hat, greift sie zu einem Trick. Sie streicht der Wissenschaft die Gelder, um mit Bauprojekte wie Autobahnen oder andere Beton-Gebilde die Konjunktur zu befeuern. Der Fall zeigt: Für den kurzfristigen Wahlerfolg stoppen EU und Regierungen

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 
Liebe, Glück, Freude und Gesundheit
Mittwoch, den 04. März 2015 um 21:30 Uhr
Gedanken kreisen oftmals einfach umher, ohne daß man selbst einen Einfluss darauf hat, wo diese münden. Solche Kreisläufe beinhalten sehr viel Mehrwert, denn was zuvor vielleicht verschwommen, wirkt mitunter plötzlich vollkommen klar. Millionen Menschen gehen stetig arbeiten, erbringen hervorragende Leistungen, übertreffen sich selbst. Doch spätestens am Abend merken

Weiterlesen: Buergerstimme

 
USA: aktuelle Rohöllagerbestände und Förderdaten
Mittwoch, den 04. März 2015 um 21:13 Uhr
Die EIA (Energy Information Administration) berichtete heute die wöchentlichen Daten zu den Öl- und Gaslagerbeständen und auch zur Rohölförderung auf Wochenbasis in den USA. Hier wieder der interessante Blick nur auf die Öldaten, Rekorde bei Lagerbeständen und Förderoutput dokumentieren sich: Die Unternehmen in den USA, welche Öl verarbeiten und lagern, müssen gesetzlich

Weiterlesen: Querschuesse

 
Update zu dem mysteriösen NSU-Kronzeugen-Selbstmord: ...
Mittwoch, den 04. März 2015 um 21:00 Uhr
Update zu dem mysteriösen NSU-Kronzeugen-Selbstmord: Die Familie ist unzufrieden mit der Staatsanwaltschaft.Vater und Schwester des 21-Jährigen machten der Polizei am Montag in Stuttgart schwere Vorwürfe und warfen den Ermittlern schlampige Arbeit vor. Die Beamten seien von Anfang an von einem Suizid ausgegangen und hätten diese These nie wieder infrage gestellt, sagte der Vater von Florian H.. Auch Innenminister Reinhold Gall (SPD) hatte vergangene Woche keinen Anlass gesehen, an den Ermittlungsergebnissen zu zweifeln.Ja wie, natürlich nicht!1!!

Weiterlesen: Fefes Blog

 
antiveganforum.com: Das Schwein im Spießer
Mittwoch, den 04. März 2015 um 20:52 Uhr
In dem Psiram-Ableger antiveganforum.com dürfen die Fleischfresser so richtig die Sau rauslassen. Dabei merken sie nicht, dass sie nur Mittel zum Lobby-Zweck sind. Brigitte Rondholz hat es der antiveganen Community angetan. Das urköstliche Busenwunder lebt laut antiveganen Denunziations-Wiki angeblich seit etwa 1992 nach dieser irrationalen Ernährungslehre. Typisch für Rondholz seien

Weiterlesen: antipsiram

 
Und noch ein schlagendes Argument gegen Impfungen!Ist ...
Mittwoch, den 04. März 2015 um 20:46 Uhr
Und noch ein schlagendes Argument gegen Impfungen!Ist Impfen vegetarisch oder vegan? Weder noch, wie das Paul-Ehrlich-Institut, Bundesinstitut für Impfstoffe und biomedizinische Arzneimittel, auf Nachfrage erklärt.Wie schlimm ist es?Selbst wenn im tatsächlichen Endprodukt nicht unbedingt tierische Stoffe enthalten sind, kommt jeder Impfstoff im Verlauf des Herstellungsprozesses mit tierischen Eiweißen in Berührung, beispielsweise durch Zellkulturen von Affen oder das Blut infizierter Tiere.OH NEIN!!!

Weiterlesen: Fefes Blog

 
Keine Preisangabe im Hauptvertrag – Telekommunikationsvertrag unwirksam
Mittwoch, den 04. März 2015 um 20:43 Uhr
Schließt ein Telekommunikationsunternehmen einen Vertrag mit einem Verbraucher, muss es spezielle Regelungen des Telekommunikationsgesetzes (TKG) beachten. In § 43a TKG ist beispielsweise normiert, dass Informationen über Namen und die ladungsfähige Anschrift des Unternehmens und die voraussichtliche Dauer bis zur Bereitstellung eines Anschlusses zur Verfügung gestellt werden müssen. Keine

Weiterlesen: WILDE BEUGER SOLMECKE Rechtsanwälte

 
Anmeldebestätigung für Kundenkonto kann unzulässige Werbung sein
Mittwoch, den 04. März 2015 um 20:28 Uhr
Viele Unternehmer sind sich nicht darüber im Klaren, dass das Versenden von E-Mails, sowohl an Kunden als auch an Nicht-Kunden, unzulässige Werbung darstellt. § 7 des Gesetzes gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG) verbietet diese und ähnliche geschäftliche Handlungen in den meisten Fällen. Das Amtsgericht Pankow-Weißensee hat nun entschieden, dass sogar das Versenden einer

Weiterlesen: WILDE BEUGER SOLMECKE Rechtsanwälte

 
Wenn BER 2017 planmäßig in Betrieb geht (NICHT LACHEN!!), ...
Mittwoch, den 04. März 2015 um 20:00 Uhr
Wenn BER 2017 planmäßig in Betrieb geht (NICHT LACHEN!!), dann ist das zu schnell für die Bahn.Eine Sprecherin des Verkehrsverbundes Berlin-Brandenburg (VBB) sagte der Nachrichtenagentur AFP, dass es bei anvisierten Eröffnung in der zweiten Jahreshälfte 2017 zu "Problemen" beim geplanten Airport-Express vom Hauptbahnhof zum BER kommen könne.Wie lange müssen die denn ihren Plan überziehen, damit die Bahn in der zwischenzeit ein tragfähiges Konzept am Start hat?

Weiterlesen: Fefes Blog

 
Die Union sabotiert gerade die Frauenquote trollig-trickreich, ...
Mittwoch, den 04. März 2015 um 19:45 Uhr
Die Union sabotiert gerade die Frauenquote trollig-trickreich, indem sie eine Männerquote vorsehen. Und DAS geht für die Förderer der Frauenquote ja mal GAR nicht!1!!

Weiterlesen: Fefes Blog

 
Die Hypo Alpe Adria-Nummer blubbert ja schon seit ein ...
Mittwoch, den 04. März 2015 um 19:45 Uhr
Die Hypo Alpe Adria-Nummer blubbert ja schon seit ein paar Jahren vor sich hin. Da wurde dann eine Bad Bank gegründet und dem Steuerzahler überantwortet, und der hat jetzt keinen Bock mehr auf das Fass ohne Boden. Die Finanzmarktaufsicht übernimmt durch trickreiche Loophole-Jonglage die Abwicklung, bedient erstmal weder Schulden noch Zinsen, aber nennt es nicht Insolvenz, weil das andere Dinge gefährden würde. Ich finde das großartig. Andere Leute säßen jetzt wegen Insolvenzverschleppung im Knast.In dem Zusammenhang gebe es nur schlechte Lösungen, räumte Kumpfmüller ein. Unter den schwierigen Bedingungen sei die jetzige noch die am wenigsten schlechte. Die FMA begründet das verhängte einjährige Moratorium mit der Gläubigergleichbehandlung. Es hatte sich abgezeichnet,

Weiterlesen: Fefes Blog

 
Wusstet ihr, dass in Kanada Mister Spock auf den 5-Dollar-Noten ...
Mittwoch, den 04. März 2015 um 19:30 Uhr
Wusstet ihr, dass in Kanada Mister Spock auf den 5-Dollar-Noten ist? Die kanadische Landesbank auch nicht :-)

Weiterlesen: Fefes Blog

 
Lacher am Rande aus dem NSA-Ausschuss:Das verschlüsselte ...
Mittwoch, den 04. März 2015 um 19:30 Uhr
Lacher am Rande aus dem NSA-Ausschuss:Das verschlüsselte Handy des NSA-Ausschussvorsitzenden Sensburg wurde womöglich gehackt. Das defekte Gerät wurde zur Untersuchung vom Bundestag nach Bonn geschickt. Der Behälter kam an - aufgebrochen.Da haben die Amis uns aber mal ganz deutlich gezeigt, wer hier die Infrastruktur kontrolliert und wer nicht. :)Oder, um es mit einem Kumpel zu formulieren:einen blackberry (!) per post (!) zur sicherheitsprüfung (!) ans bsi (!)Die Nerds haben jetzt jedenfalls Spaß :)

Weiterlesen: Fefes Blog

 
Nachrichtenscherenschnitt vom 04. März 2015
Mittwoch, den 04. März 2015 um 19:30 Uhr
Menschliches Genie ein armseliges Glücksgefühl degenerierter Größenwahnsinniger, die am Ende doch auch nur mit Wasser kochen, es nicht im geringsten verstehen, friedlich miteinander umzugehen, stattdessen stets kurz davor sind, die Welt ins Chaos zu stürzen, den Blauen Planet wie taumelnde Asteroiden im Strudel zu versenken.

Weiterlesen: Buergerstimme

 


Seite 5 von 4283
You are here:

Wer ist online

Wir haben 372 Gäste online

RSS Feed

RSS-Feed ist frei und darf auf jeder Seite eingebaut werden.   RSS icon.svg

Postkasten für Artikelvorschläge:

Linkvorschläge



 

--------------------------------------------------------