netkompakt

Der unabhängige Newsticker

Andere Alternative News
You are here:

Globale News Suche

Net News Global

Wer ist online

Wir haben 471 Gäste online

RSS Feed

RSS-Feed ist frei und darf auf jeder Seite eingebaut werden.   RSS icon.svg

Postkasten für Artikelvorschläge:

Linkvorschläge

gulli.com

  • Aktivisten verhindern Internetzensur in Mexiko
    Die mexikanische Regierung hat einen Gesetzentwurf zurückgezogen, der die staatliche Unzugänglichmachung von Internetseiten ermöglicht hätte. Zwar sollte die neue Regelung nur zur Verhinderung von Straftaten eingesetzt werden. Kritiker fürchteten jedoch die Etablierung eines Zensurinstrumentes, woraufhin viele der betroffenen Bürger auf die Straße gingen.
  • DarkMarket: Prototyp des "unbezwingbaren" Schwarzmarktes
    Auf einem Bitcoin-Hackathon in Toronto gewann Anfang des Monats eine Gruppe für die Vorstellung eines neuen Konzeptes für einen sicheren Online-Schwarzmarkt den ersten Preis. Im Gegensatz zu vorherigen Umschlagsplattformen soll der "DarkMarket" nicht sperrbar sein und bestehen bleiben, selbst wenn die Urheber verhaftet werden sollten.
  • Google Street View schickt Nutzer auf Zeitreise
    Der Kartendienst Google Maps hat ab sofort ein neues Feature im Angebot. Über den Zusatzdienst Google Street View steht Nutzern nun älteres Bildmaterial aus den vergangenen sieben Jahren zur Verfügung. Dabei handelt es sich vorrangig um Aufnahmen bekannter Sehenswürdigkeiten. In einem Blog-Eintrag beschreibt der Google Street View Product Manager, Viney Shet, das Feature als "digitale Zeitkapsel".
  • Programmiersprache "R" in der Wissenschaft immer beliebter
    Die kostenlose Programmiersprache R wird sowohl im wissenschaftlichen als auch im kommerziellen Bereich immer beliebter. Grund dafür sind vor allem sinkende Forschungsbudgets und steigende Preise von professioneller Software.
  • re:publika 2014: Ausbruch aus der Berechenbarkeit
    Die Tech-Konferenz re:publika findet in diesem Jahr vom 6. bis 8. Mai in Berlin statt. Bei der achten Ausgabe der Veranstaltung werden rund 5.000 Gäste erwartet. Am Nachmittag des ersten Eventtages tritt der deutsch-amerikanische Schauspieler David Hasselhoff auf, um mit F-Secure Entwicklungsleiter Mikko Hyppönen über Freiheit im digitalen Zeitalter zu sprechen.


 

--------------------------------------------------------