netkompakt

Der unabhängige Newsticker

Nachrichten Ausland
You are here:

Globale News Suche

News International

  • Ausnahmezustand in Sinai nach blutigen Anschlägen auf Armee

    Ausnahmezustand in Sinai nach blutigen Anschlägen auf ArmeeArisch (dpa) - Nach zwei Anschlägen auf Soldaten mit mindestens 31 Toten hat Ägypten über einen Teil der nördlichen Sinai-Halbinsel für drei Monate den Ausnahmezustand verhängt.


  • US-geführte Allianz fliegt zwölf Luftangriffe im Irak und in Syrien
    Kampfflugzeuge der USA und verbündeter Staaten haben im Kampf gegen die Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) im Irak und in Syrien seit Donnerstagabend zwölf Einsätze geflogen. Das teilte das für die Region zuständige Zentralkommando (Centcom) der US-Armee mit Sitz in Tampa im Bundesstaat Florida am Freitag mit. Im Norden Syriens wurden demnach mutmaßliche Stellungen der Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) rund um die Kurdenstadt Kobane an der Grenze zur Türkei angegriffen. ...
  • Beide US-Krankenschwestern von Ebola geheilt

    US-Präsident Obama umarmt geheilte KrankenschwesterDie beiden mit dem Ebola-Virus infizierten US-Krankenschwestern sind geheilt. Nina Pham konnte die Klinik der Nationalen Gesundheitsinstitute (NIH) in einem Vorort von Washington heute verlassen, anschließend wurde sie von Präsident Barack Obama im Weißen Haus empfangen. Amber Vinson war laut ihrer Familie bereits am Mittwoch für virenfrei erklärt worden, nun bestätigte das Krankenhaus in Atlanta diesen Befund.


  • Auch zweite US-Krankenschwester hat Ebola überwunden
    Auch die zweite mit dem Ebola-Virus infizierte US-Pflegekraft hat die Krankheit überwunden. Nina Pham sei virenfrei, teilten die Nationalen Gesundheitsinstitute der USA (NIH) mit. Pham konnte die NIH-Klinik in einem Vorort von Washington, in der sie seit vergangener Woche behandelt wurde, am Freitag verlassen. "Ich schätze mich glücklich und gesegnet, heute hier zu stehen", sagte sie vor Journalisten. Das Weiße Haus erklärte, dass Präsident Barack Obama die 26-jährige Krankenschwester noch am Freitag empfangen werde (19.30 Uhr MESZ).
  • Dankbares Flüchtlingspaar aus Kobane nennt Neugeborenes Obama
    Ein Flüchtlingspaar aus der umkämpften nordsyrischen Kurden-Stadt Kobane hat seinen Sohn aus Dankbarkeit für die US-Luftangriffe auf Stellungen der IS-Dschihadisten nach US-Präsident Barack Obama benannt. "Wir haben ihn Mohammed Obama Muslim genannt", sagte Mahmut Beko, dessen Kind im türkischen Suruc zur Welt kam. "Ich habe den Namen mit ganzem Herzen ausgesucht und werde ihn nie ändern", sagte der stolze Papa.

Wer ist online

Wir haben 1406 Gäste online

RSS Feed

RSS-Feed ist frei und darf auf jeder Seite eingebaut werden.   RSS icon.svg

Postkasten für Artikelvorschläge:

Linkvorschläge

RIA Novosti


 

--------------------------------------------------------