netkompakt

Der unabhängige Newsticker

Unabhängige Medien News-Ticker
Premiumdenker der Gegenwart (24)
Sonntag, den 05. Juli 2015 um 13:00 Uhr
Name: Schäuble Vorname: Wolfgang Spitznamen: Sparschwein, Pleitegeier, Haushaltsnull, 100 000-Mark-Mann Hauptwerke: "Wie ich einmal die Griechen den Euro die deutschen Banken rettete", "Einführung in die legale...

Weiterlesen: Titanic RSS - der endgültige Feed

 
Bevor es Gender Studies gab, gab es einen Schmalspur-Studiengang ...
Sonntag, den 05. Juli 2015 um 12:15 Uhr
Bevor es Gender Studies gab, gab es einen Schmalspur-Studiengang für Schwarze, African studies. Wieso braucht man einen Schmalspur-Studiengang für Schwarze? Weil die Schwarzen, die es bis ans College schaffen, meistens Sportler sind, die da eigentlich nicht zum Studieren sind, sondern damit sie beim College-Basketballteam mitspielen. John Oliver hatte da ein paar Details am Rande seines tollen Berichts über die NCAA, wo rauskam, dass die Athleten da durch irgendwelche Schmalspur-Studiengänge geschleift werden, und im Grunde nichts lernen, hauptsache sie haben Zeit für ihre sportlichen Leistungen. Man darf auch nicht unterschützen, was für ein Big Business College-Sport in den USA ist.Ich erwähne das jetzt, weil es da neulich den Fall einer NAACP-Aktivistin gab, die vorher African

Weiterlesen: Fefes Blog

 
Demographie: Vater Staat und keine Kinder
Sonntag, den 05. Juli 2015 um 12:00 Uhr
Demographie: Vater Staat und keine Kinder

Weiterlesen: ef-magazin Feed

 
Griechenland: Ein marxistisches Programm
Sonntag, den 05. Juli 2015 um 11:00 Uhr
Griechenland: Ein marxistisches Programm

Weiterlesen: ef-magazin Feed

 
Gärtners kritisches Sonntagsfrühstück: Deutsche Dachschäden
Sonntag, den 05. Juli 2015 um 11:00 Uhr
Auch eine Halberinnerung ist eine Erinnerung, und so weiß ich noch, wie vor zwanzig Jahren, ich sitze in irgendeinem fremden Wohnzimmer, mir irgendjemand aus irgendeinem Grund einen Vortrag über Gustav Seibt hält, den er, der Vortragende, aus...

Weiterlesen: Titanic RSS - der endgültige Feed

 
NRW will quasi Bargeldverbot
Sonntag, den 05. Juli 2015 um 10:54 Uhr
NRW-Borjans will eine Obergrenze für das Bezahlen mit Bargeld. Er verweist auf Beispiele in Italien und angeblich gute Erfahrungen. Übliche Begründung: Schwarzgeld und Steuerhinterziehung. "Schlechte Weiterlesen...

Weiterlesen: MMnews

 
Sinn: EZB muss GR-Anleihen abschreiben
Sonntag, den 05. Juli 2015 um 10:27 Uhr
Ifo-Chef Sinn: EZB muss griechische Staatspapiere abschreiben. Spätestens damit sei belegt, dass die EZB eine monetäre Staatsfinanzierung betrieben habe, die nach dem Maastrichter Vertrag Weiterlesen...

Weiterlesen: MMnews

 
Der Tag: Verhandlungen mit Iran, Volksabstimmung in Griechenland
Sonntag, den 05. Juli 2015 um 10:06 Uhr
Wien, Athen: Der 5. Juli 2015 wird so oder so Geschichte schreiben.

Weiterlesen: Radio Utopie

 
2-Jahre alte Siemens Windkraftanlagen brennen ab
Sonntag, den 05. Juli 2015 um 09:55 Uhr
Und diese ungeplanten Feuerwerk-Shows (siehe Beitrag hier) haben das Potenzial buchstäblich die Welt in Brand zu setzen. Überhitzung der Lager und Bremsen verwandeln 1.000 Liter Getriebeöl mit ein paar hundert Liter Hydraulikflüssigkeit, Kunststoffe etc. in einen explodierenden, giftigen Feuerball (siehe Post hier). Als solche, sind diese Dinge die perfekten Brandstifter: Sie bringen das

Weiterlesen: EIKE News

 
Offener Brief [nicht nur] an die Akademiker der Päpstlichen Akademie der Wissenschaften
Sonntag, den 05. Juli 2015 um 09:50 Uhr
Ich fordere Sie eindringlich auf, öffentlich und eindeutig Ihre Meinung zu sagen, ob Sie mit den in der Enzyklika geäußerten wissenschaftlichen Ansichten zu CO2 vollumfänglich einverstanden sind oder nicht! BETREFF: Die jüngste Enzyklika von Papst Franziskus Sehr geehrter Akademiker, es gibt die weit verbreitete Ansicht, dass die Akademiker an der päpstlichen Akademie der Wissenschaften

Weiterlesen: EIKE News

 
Das Wort zum Sonntag: Deutschland, Europa und die Welt
Sonntag, den 05. Juli 2015 um 08:48 Uhr
Des Volkes Willen liegt im Stillen schon längst nicht mehr in dessen Hand, drum verschwand selbst in der Politik der eigentliche Sinn, man sich fragte wohin. Denn beim Regieren konnte es oft passieren, daß vor lauter Lobhudelei die Wurzeln wurden vergessen, so wie die CDU ganz versessen ihren 70.ten feiert. Manch einer bemerkt: Na, sind die denn bescheuert?

Weiterlesen: Buergerstimme

 
Politisches Erpressungspotential
Sonntag, den 05. Juli 2015 um 08:40 Uhr
Schon wieder muss ich über den eigenen Schatten springen und ein weiteres Mal Anmerkungen zu Griechenland loslassen – im Bewusstsein, dass sie nur bis zum Sonntag gelten, bis also der Ergebnis der Volksbefragung feststeht...

Weiterlesen: Rott & Meyer

 
Der lachende Dritte des AfD-Parteitags ist die FDP
Sonntag, den 05. Juli 2015 um 07:14 Uhr
Der AfD-Parteitag hat Frauke Petry zur ersten Vorsitzenden gewählt. Damit weichen wirtschaftsliberale Gedanken endgültig dem ewig gestrigen Nationalkonservatismus. Der lachende Dritte ist die FDP. Eine wirtschaftsliberale AfD, die mit Sachverstand und Mut, die richtigen Lösungen zur Eurokrise bietet, konnte man ja noch gut finden. Diese Seite der AfD hat gute Dienste geleistet und einem

Weiterlesen: Jenny´s Blog

 
Vier Schaufelradbagger im Braunkohletagebau Hambach besetzt
Sonntag, den 05. Juli 2015 um 02:57 Uhr
Auf 70 m Höhe schlugen sie mit Planen als Sonnenschutz ihr Lager auf und rollten Transparente aus, in denen sie erneut auf einen sofortigen Kohleausstieg und einen Rodungsstopp im Hambacher Forst drängen. „Es ist längst bekannt, dass die Bewohnbarkeit des Planeten auf dem Spiel steht. Genau so klar ist, dass es Alternativen zur ineffizienten Kohleverstromung gibt“, sagte eine Aktivistin

Weiterlesen: Radio Utopie

 
Euro-Dämmerung: Ein System zerbricht ab seinem schwächsten Glied
Sonntag, den 05. Juli 2015 um 02:09 Uhr
Egal wie das Referendum endet: Die Euro-Zone wird nicht gerettet. Ein sich abzeichnender Banken-Crash in Griechenland treibt den Preis für das Scheitern in die Höhe. Eine politische Agenda kann den wirtschaftlichen Sachverstand nicht ersetzen. Das System zerbricht an seinem schwächsten Glied.

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 
Damals wurde er verhöhnt: Gysi sagte Euro-Crash präzise voraus
Sonntag, den 05. Juli 2015 um 02:09 Uhr
Gregor Gysi hat als Sprecher der PDS 1998 in einer geradezu unheimlichen Präzision voraus, wie der Euro crashen wird: Europa könne nicht auf dem Primat des Geldes aufgebaut werden. Das reiche nicht als politische Idee. Gysi hat recht behalten.

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 
Referendum: SPD und Grüne schalten Wahlwerbung in Griechenland
Sonntag, den 05. Juli 2015 um 02:09 Uhr
Politiker der SPD und der Grünen gaben in einer großen Tageszeitung eine Anzeige auf. Darin empfehlen sie Griechenland, im Euro zu bleiben. Die SPD begründete die Aktion mit einer Verärgerung über Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble. Dieser wolle Griechenland offenbar aus der Euro-Zone drängen.

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 
Bargeld-Obergrenze kommt nach Deutschland
Sonntag, den 05. Juli 2015 um 02:09 Uhr
Im Zuge der Finanzkrise kommt nun auch in Deutschland die Bargeld-Grenze. Künftig sollen nur noch 3.000 Euro für Bargeschäfte erlaubt sein. Offiziell wird diese Maßnahme erstmals in NRW diskutiert.

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 
Kapital-Kontrollen umgehen: Griechen fliehen in Bitcoin
Sonntag, den 05. Juli 2015 um 02:09 Uhr
In Griechenland gibt es immer mehr Neukunden an der Bitcoin-Börse. So können die Griechen die bestehenden Kapital-Kontrollen umgehen und weltweit Geld überweisen und empfangen.

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 
Euro-Dämmerung: Ein System zerbricht an seinem schwächsten Glied
Sonntag, den 05. Juli 2015 um 02:09 Uhr
Egal wie das Referendum endet: Die Euro-Zone wird nicht gerettet. Ein sich abzeichnender Banken-Crash in Griechenland treibt den Preis für das Scheitern in die Höhe. Eine politische Agenda kann den wirtschaftlichen Sachverstand nicht ersetzen. Das System zerbricht an seinem schwächsten Glied.

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 


Seite 3 von 282
You are here:

Wer ist online

Wir haben 827 Gäste online

RSS Feed

RSS-Feed ist frei und darf auf jeder Seite eingebaut werden.   RSS icon.svg

Postkasten für Artikelvorschläge:

Linkvorschläge



 

--------------------------------------------------------