netkompakt

Der unabhängige Newsticker

Wandere aus, solange es noch geht. Komm' auf die Finca Bayano in Panama

Unabhängige Medien News-Ticker
Schweiz: Willkommen im Club der Negativzinsen
Donnerstag, den 18. Dezember 2014 um 09:10 Uhr
Lange hat sich die Schweizer Nationalbank (SNB)gewehrt, jetzt ist es soweit: die Notenbank führt Negativzinsen von -0,25% auf Sichteinlagen ein, sprich Banken müssen Zinsen dafür Weiterlesen...

Weiterlesen: MMnews

 
USA: Benzinpreis sinkt auf ein Niveau von Oktober 2009
Donnerstag, den 18. Dezember 2014 um 09:06 Uhr
Der Benzinpreis in den USA (Normalbenzin, Regular Gasoline) ist in der Woche zum 15.12.2014 auf 2,554 Dollar je Gallone (3,785 Liter) gefallen und damit auf ein Fünfjahrestief. Infos zum Login-Bereich Einloggen um mehr zu lesen: Login

Weiterlesen: Querschuesse

 
Absolut erstaunlich! Ein Klimakatastrophen-Wissenschaftler schreibt einen Blogbeitrag über...
Donnerstag, den 18. Dezember 2014 um 09:04 Uhr
Ich schaue dort nach, um zu sehen, was dem alarmistischen Flügel der klimawissenschaftlichen Gemeinschaft wichtig genug ist, um darüber Beiträge zu schreiben. Sehr zu meinem Erstaunen fand ich vor einigen Tagen oben auf der Homepage von RealClimate einen Blogbeitrag über... Sind Sie bereit? ...über ein Widget. Wirklich, ein Widget?* [Eigentlich wollte ich „widget“ mit dem Begriff

Weiterlesen: EIKE News

 
eigentümlich frei Radio Nr. 19: Das Team Stronach und die Politik in Österreich
Donnerstag, den 18. Dezember 2014 um 08:46 Uhr
eigentümlich frei Radio Nr. 19: Das Team Stronach und die Politik in Österreich

Weiterlesen: ef-magazin Feed

 
Rohöl reißt Rubel runter. Chaos als Ziel?
Donnerstag, den 18. Dezember 2014 um 08:00 Uhr
Was sich derzeit an den Weltmärkten abspielt, hat Seltenheitswert. Sowohl Rohöl als auch der Rubel sind phasenweise in den freien Fall übergegangen. Der Zusammenhang zwischen beiden Bewegungen ist offensichtlich – die Hintergründe weniger...

Weiterlesen: Rott & Meyer

 
Chaos in Russland: Wenn Putin stürzt, wird es für den Westen teuer
Donnerstag, den 18. Dezember 2014 um 03:14 Uhr
In Berlin und Brüssel werden überraschend Stimmen laut, die auf Distanz zum bisherigen Sanktions-Feuerwerk gehen. Noch werden die Bedenken in den Hinweis verpackt, dass die Sanktionen nicht schuld am Chaos in Russland seien. Doch auch das Feindbild Putin wird relativiert. Es zeigt sich nämlich, dass an Putins Stelle radikale Nationalisten treten würden. Dann müsste die EU einen möglichen

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 
Deutliche Mehrheit für den Zloty: Polen wollen den Euro nicht
Donnerstag, den 18. Dezember 2014 um 03:06 Uhr
Noch nie war die Ablehnung der Polen gegenüber dem Euro so stark. Die Menschen fürchten, dass vor allem die sozial nicht so gut Abgesicherten unter der Einführung leiden würden. Die Regierung Polens bräuchte zwar kein Referendum abhalten, um den Euro einzuführen. Aber angesichts der zunehmenden Skepsis wird sie damit auch im Parlament kaum durchkommen.

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 
Russland: Die große Inflation hat begonnen
Donnerstag, den 18. Dezember 2014 um 03:04 Uhr
In Russland tätige ausländische Unternehmen erhöhen aufgrund des Rubel-Verfalls ihre Produkt-Preise. So hat der US-Restaurantbetreiber McDonalds den Preis für ein Big Mac um 2,2 Prozent auf 94 Rubel erhöht. Um gegen den weiteren Anstieg der Inflation vorzusorgen, kaufen und verstauen die Russen Lebensmittel.

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 
Russland-Chaos trifft Unternehmen in Europa hart
Donnerstag, den 18. Dezember 2014 um 03:03 Uhr
Der Rubel-Absturz wird zum Problem für europäische Unternehmen aller Branchen. Dem Mineralöl-Konzern BP macht die angespannte Lage in Russland besonders zu schaffen. Auch BP-Rivale Royal Dutch Shell ist an zwei russischen Projekten beteiligt.

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 
Sorge für Allianz: Pimco von Rubel-Absturz schwer getroffen
Donnerstag, den 18. Dezember 2014 um 03:02 Uhr
Der Pimco-Fonds für Schwellenländer hält russische Staats- und Unternehmensanleihen in Höhe von 800 Millionen US-Dollar. Der Fonds hat im vergangenen Montag neun Prozent an Wert verloren.

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 
Wegen Widerstand in Deutschland: Stillstand bei TTIP-Verhandlungen
Donnerstag, den 18. Dezember 2014 um 03:01 Uhr
Die Europäische Kommission hat weitere Verhandlungen über das TTIP bis Februar ausgesetzt. Die Ablehnung gegen das Freihandelsabkommen steigt, insbesondere in Deutschland. Die Befürworter des TTIP fürchten eine Verzögerung des umstrittenen Abkommens.

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 
John Pilger will einen neuen Film machen und per Crowdfunding ...
Donnerstag, den 18. Dezember 2014 um 01:46 Uhr
John Pilger will einen neuen Film machen und per Crowdfunding produzieren. Der Film heißt "The Coming War" und geht um den Konflikt zwischen den USA und China. Der Link geht zum Werbe-Trailer für das Crowdfunding. Der Trailer ist im Wesentlichen ein Zusammenschnitt aus Highlights von Pilgers bisheriger Arbeit. Das alleine ist schon beeindruckend, falls jemand Pilger nicht kennt. Ein paar Details gibt es auf der Crowdfunding-Site.Ich denke es ist an der Zeit, pro Monat 50 Euro oder so zurückzulegen und damit systematisch Projekte wie dieses hier zu fördern. Ich bin ja eigentlich kein Freund von Crowdfunding, weil ich finde, dass solche Filme mit meinen GEZ-Gebühren finanziert werden sollten. Aber das findet ja offensichtlich nicht statt.Update: Wer sich mal ein Bild machen

Weiterlesen: Fefes Blog

 
Ende der Eiszeit: Kuba und USA wollen Beziehungen normalisieren
Donnerstag, den 18. Dezember 2014 um 00:43 Uhr
Kuba und die USA haben überraschend angekündigt, die Beziehungen der Länder zu normalisieren. Bei den Republikanern sorgt die Entscheidung Obamas für Protest. Um die Reisebeschränkungen aufzuheben, braucht der Präsident die Zustimmung des Kongresses.

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

 
Auf diesen Pegida-Demos geht es zu wie auf NPD-Demos. ...
Donnerstag, den 18. Dezember 2014 um 00:16 Uhr
Auf diesen Pegida-Demos geht es zu wie auf NPD-Demos. Zumindest von der einem entgegen schlagenden Menschenverachtung her. Ich will jetzt nicht den "Stern" als Beispiel für tollen Journalismus herhalten, aber so behandelt man Menschen nicht, ob man sie für Journalisten feindlich gesinnter Medien hält oder nicht.

Weiterlesen: Fefes Blog

 
Nach 50 Jahren: Obama will Kuba-Blockade aufheben
Donnerstag, den 18. Dezember 2014 um 00:12 Uhr
Nach über 50 Jahren tiefer Differenzen wollen die Regierungen der USA und Kubas eine Normalisierung ihrer Beziehungen erreichen. In TV-Auftritten gaben US-Präsident Barack Obama und Kubas Präsident Raúl Castro am Mittwoch zeitgleich erste Schritte dazu bekannt. Obama machte dabei deutlich, dass die Kuba-Blockade beendet werden soll. "Die Politik der Isolation hat nicht funktioniert", sagte er.

Weiterlesen: Radio Utopie

 
Russland im Würgegriff
Donnerstag, den 18. Dezember 2014 um 00:00 Uhr
Sinkender Ölpreis und Sanktionen führen zum Rubel-Crash. Notenbank reagiert panisch mit Mega-Zinsanhebung. Moskauer Börse bricht (nicht) ein. Russland und Europa werden leiden. Weiterlesen...

Weiterlesen: MMnews

 
Gute Nachrichten! Die PARTEI meldet: das GELD ist ...
Mittwoch, den 17. Dezember 2014 um 23:00 Uhr
Gute Nachrichten! Die PARTEI meldet: das GELD ist alle. (Siehe auch)

Weiterlesen: Fefes Blog

 
3sat Kulturzeit hat mal "Fatalist" besucht, den Blogger ...
Mittwoch, den 17. Dezember 2014 um 22:46 Uhr
3sat Kulturzeit hat mal "Fatalist" besucht, den Blogger hinter NSU-Leaks. Am Ende haben sie ihn nur via Skype gekriegt, aber der Beitrag lohnt sich trotzdem. Beeilt euch, bevor das wieder "depubliziert" wird.

Weiterlesen: Fefes Blog

 
Deutschland: Exporte nach Russland mit -22,2%
Mittwoch, den 17. Dezember 2014 um 22:09 Uhr
Die deutschen Exporte von Waren und Gütern nach Russland sind gemäß der aktualisierten Datenbank bei Destatis zuletzt im Oktober 2014 um -22,2% zum Vorjahresmonat eingebrochen. In den ersten zehn Monaten 2014 sank der Export nach Russland um -17,2% zum Vorjahreszeitraum, auf 25,379 Mrd. Euro. Auch bei den Importen aus Russland ging es im Oktober 2014 abwärts, um [mehr…]

Weiterlesen: Querschuesse

 
Trotz verbotenem Handeln: Merchant haftet für Affiliate
Mittwoch, den 17. Dezember 2014 um 21:59 Uhr
Das Landgericht (LG) Karlsruhe hat entschieden, dass ein Merchant für irreführende Werbung seines Affiliates haftet. Damit setzt sich das Gericht in dieser Frage die Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs (BGH) fort. Trotz verbotenem Handeln: Merchant haftet für Affiliate ©-Thomas-Jansa-Fotolia Keine Freigabe der Werbeaussage Hartes Los für die kommerziellen Anbieter (Merchant) – zumindest

Weiterlesen: WILDE BEUGER SOLMECKE Rechtsanwälte

 


Seite 3 von 4047
You are here:

Wer ist online

Wir haben 502 Gäste online

RSS Feed

RSS-Feed ist frei und darf auf jeder Seite eingebaut werden.   RSS icon.svg

Postkasten für Artikelvorschläge:

Linkvorschläge



 

--------------------------------------------------------