netkompakt

Der unabhängige Newsticker

Unabhängige Medien News-Ticker
Stresstests: Aufseher sollen Schwächen bei Banken verschweigen
Mittwoch, den 02. September 2015 um 09:39 Uhr
Zwei deutsche Ökonomen, darunter Bundesbank-Volkswirt Thilo Pauschy, raten den Aufsichtsbehörden, im Rahmen von Stresstests mögliche Schwächen bei unterkapitalisierten Banken zu verheimlichen.

Weiterlesen: Goldreporter

 
Der Abfluss stinkt – So wird er wieder geruchslos
Mittwoch, den 02. September 2015 um 09:15 Uhr
Es ist keine Frage einer schlechten Hygiene im Bad oder in der Küche, manchmal kommen aus dem Abfluss schlechte Gerüche und es stinkt. Je länger ein Abfluss schon installiert ist, desto mehr Bakterien oder Ablagerungen setzen sich im Abflussrohr fest. Das ist normal und sollte dich nicht beunruhigen. Man muss den Abfluss ab und zu säubern und das ist gar nicht so schwer. Mit einfachen

Weiterlesen: The Intelligence

 
Der Abfluss stinkt – So wird er wieder geruchsneutral
Mittwoch, den 02. September 2015 um 09:15 Uhr
Es ist keine Frage einer schlechten Hygiene im Bad oder in der Küche, manchmal kommen aus dem Abfluss schlechte Gerüche und es stinkt. Je länger ein Abfluss schon installiert ist, desto mehr Bakterien oder Ablagerungen setzen sich im Abflussrohr fest. Das ist normal und sollte dich nicht beunruhigen. Man muss den Abfluss ab und zu säubern und das ist gar nicht so schwer. Mit einfachen

Weiterlesen: The Intelligence

 
Kungelei zwischen Gouverneuren, Obamas „Weißes Haus“ und Klima Gruppen
Mittwoch, den 02. September 2015 um 09:13 Uhr
Washington, DC - Heute veröffentlichte das Energie & Umwelt Legal Institute [E & E-Legal, ein Gemeinnütziger Verein, siehe Hinweis am Ende des Beitrags] einen Untersuchungsbericht: Private Interessen und Öffentliches Amt: Koordination zwischen den Gouverneuren, Obama im Weißen Haus und dem von Tom Steyer "gegründeten und finanzierten" Netzwerk von Interessengruppen, um

Weiterlesen: EIKE News

 
Holunderblütentee – Tee aus Holunderblüten selber machen
Mittwoch, den 02. September 2015 um 09:06 Uhr
Wer einen Holunderblütenstrauch vor seinem Haus stehen hat, hat laut einer alten Legende einen Schutzwächter gepflanzt. In ihm soll wohl die Schützgöttin Holder innewohnen. Daher wird der Holunderblütenstrauch auch umgangssprachlich Hollerstrauch oder Holderbusch genannt.Nicht nur als Tee wird er sehr geliebt und geschätzt, auch als Sirup oder Limonade kommt der Holunder daher. Er feiert

Weiterlesen: The Intelligence

 
Warum privates TV immer besser ist
Mittwoch, den 02. September 2015 um 07:44 Uhr
Wer den räuberischen Rundfunkbeitrag zur Finanzierung verlogener staatlicher Propaganda kritisiert, wird oft damit konfrontiert, dass ein rein privates Mediensystem auch nicht das Gelbe vom Ei wäre. Zu denken, der Staat könne besser informieren und wüsste besser, was mir persönlich gefällt, ist eine ziemlich radikalsozialistische und staatsgläubige Einstellung. Gäbe es den staatlichen

Weiterlesen: Jenny´s Blog

 
CDU will wegen Flüchtlingskrise Grundgesetz ändern
Mittwoch, den 02. September 2015 um 00:05 Uhr
Als Reaktion auf die Flüchtlingskrise plant die Union eine Grundgesetzänderung. Nach "Bild"-Informationen sollen Länder, aus denen Asylanträge zu 99 Prozent abgelehnt werden, künftig auto... Weiterlesen...

Weiterlesen: MMnews

 
Aktien: droht Halbierung?`
Mittwoch, den 02. September 2015 um 00:00 Uhr
Baisse an den Aktienmärkten Sind Sie richtig positioniert? Die hohe Überbewertung spricht für herbe Verluste. Bewährte Indikatoren haben den Stimmungsumschwung signalisiert. Gold wird trotzdem Weiterlesen...

Weiterlesen: MMnews

 
Brasilien: Exporte im August 2015
Dienstag, den 01. September 2015 um 23:42 Uhr
Wie das brasilianische Minsiterium für Entwicklung, Industrie und Außenhandel (Ministério do Desenvolvimento, Indústria e Comércio Exterior) heute am späten Abend berichtete, ist im August 2015 das Exportvolumen von Waren und Gütern um -24,3% zum Vorjahresmonat eingebrochen, auf nur 15,485 Mrd. Dollar. Die Entwicklung der monatlichen Exporte von Waren und Gütern in Prozent zum

Weiterlesen: Querschuesse

 
Wolle Aktie kaufe?
Dienstag, den 01. September 2015 um 21:37 Uhr
Wenn man Menschen und Geld manipulieren will, muss man es geschickt machen. Und man muss wissen, wann man die Bremse reinhauen muss. Wer diesen Zeitpunkt verpasst, bekommt seine Dummheit gerne mal mit Schwung um die Ohren gehauen. Das gefährliche in diesen Tagen ist, dass das an vielen Börsen und zudem auch noch in der Politik zeitgleich passieren könnte...

Weiterlesen: Rott & Meyer

 
Liebe Leser, ihr müsst jetzt sehr stark sein. Zumindest ...
Dienstag, den 01. September 2015 um 21:00 Uhr
Liebe Leser, ihr müsst jetzt sehr stark sein. Zumindest bei Zalando hat sich herausgestellt, dass "nur noch drei verfügbar, kaufen Sie schnell" bloß ein billiger Psychotrick ist und nicht den Lagerbestand widerspiegelt. Woher wissen wir das? Weil hochinvestigative NDR-Journalisten bei einem Produkt mit dieser Meldung mehr als drei bestellt und auch alle sofort geliefert bekommen haben.

Weiterlesen: Fefes Blog

 
Durchsuchung von Redaktionsräumen verfassungswidrig
Dienstag, den 01. September 2015 um 20:20 Uhr
Die Durchsuchung der Redaktionen der „Berliner Morgenpost“ sowie die der Privaträume eines Redakteurs im November 2012 waren verfassungswidrig, so das Urteil des Bundesverfassungsgerichts. Die Durchsuchung in Redaktionsräumen oder Wohnungen von Journalisten darf nicht vorrangig dem Zweck dienen, den Verdacht von Straftaten durch Informanten aufzuklären, urteilten nun die Richter

Weiterlesen: WILDE BEUGER SOLMECKE Rechtsanwälte

 
Kreatives Europa: Wie die EU-Kommission 1,5 Milliarden Euro aus dem Fenster wirft, um uns zu manipulieren
Dienstag, den 01. September 2015 um 20:12 Uhr
1,46 Milliarden Euro setzt die Europäische Kommission ein, um im Rahmen von “Creative Europe” den “kulturell kreativen Sektoren dabei zu helfen, die Möglichkeiten des digitalen Zeitalters und der Globalisierung zu nutzen”. Damit sollen die “kreativen Sektoren” ihr volles Potential erreichen, Arbeitsplätze, soziale Kohäsion und nachhaltiges Wachstum schaffen

Weiterlesen: ScienceFiles

 
Studie des DIW: Reicher Staat, arme Bürger
Dienstag, den 01. September 2015 um 20:00 Uhr
Studie des DIW: Reicher Staat, arme Bürger

Weiterlesen: ef-magazin Feed

 
Japanischer Verteidigungsminister strebt Militärbudget in Rekordhöhe an, ‘um China entgegenzutreten’
Dienstag, den 01. September 2015 um 19:50 Uhr
Obwohl in den letzten Jahren die Öffentlichkeit die Steigerung der Millitärausgaben nicht zurückgewiesen hat, hat der Vorstoß zu Einsätzen im Ausland zu einem bedeutenden Rückschlag geführt, wobei gestern 120.000 Demonstranten in Tokio die Regierung aufforderten, von diesen Plänen zurückzutreten.

Weiterlesen: Radio Utopie

 
Schmidt auf Intensivstation
Dienstag, den 01. September 2015 um 19:40 Uhr
Altkanzler Helmut Schmidt liegt auf der Intensivstation eines Hamburger Krankenhauses. Das berichtete am Dienstagabend das "Hamburger Abendblatt" auf seiner Internetseite. Der Zustand soll... Weiterlesen...

Weiterlesen: MMnews

 
Reformierung des Psychotherapeutengesetzes: Korporatismus versus Mündigkeit
Dienstag, den 01. September 2015 um 19:00 Uhr
Reformierung des Psychotherapeutengesetzes: Korporatismus versus Mündigkeit

Weiterlesen: ef-magazin Feed

 
Südkorea: Exporte im August 2015
Dienstag, den 01. September 2015 um 18:18 Uhr
Laut den Daten des südkoreanischen Ministeriums für Handel, Industrie und Energie (MOTIE) sind im August 2015 die Exporte von Waren und Güter um -14,7% zum Vorjahresmonat gefallen. Dies war der stärkste prozentuale Rückgang seit August 2009. Diese Daten sind ein gewisser Wegweiser, denn das südkoreanische MOTIE ist immer früh dran und veröffentlicht als erstes die [mehr…]

Weiterlesen: Querschuesse

 
Ich habe vorhin eine interessante These gehört. Sie ...
Dienstag, den 01. September 2015 um 18:15 Uhr
Ich habe vorhin eine interessante These gehört. Sie kam ursprünglich von dieser Augstein-Kolumne. Die These war, dass das Flüchtlingsproblem (definiert nicht als "da kommen aber viele Flüchtlinge rein" sondern als "unsere Bevölkerung geriert sich als Nazi-Mob gegenüber Flüchtlingen") auf den Rechtspopulismus zurückgeht, den wir seit ein paar Jahren haben. Und: Wenn man dem einen Linkspopulismus entgegengesetzt hätte, anstatt sich dem zu beugen und ihre Thesen in die Parteiprogramme einzubauen, um die Wählerschichten für SPD und CDU zu gewinnen, dann hätten wir das Schlamassel heute nicht.Wie sieht denn Linkspopulismus aus, war meine Frage. Antwort: Na den Leuten sagen, sie sollen ihre Wut nicht an den anderen kleinen Leuten haben, die auch nichts bzw noch weniger haben,

Weiterlesen: Fefes Blog

 
Flüchtlingselend: Die Krokodilstränen der Brandstifter
Dienstag, den 01. September 2015 um 18:00 Uhr
Flüchtlingselend: Die Krokodilstränen der Brandstifter

Weiterlesen: ef-magazin Feed

 


Seite 7 von 425
You are here:

Wer ist online

Wir haben 563 Gäste online

RSS Feed

RSS-Feed ist frei und darf auf jeder Seite eingebaut werden.   RSS icon.svg

Postkasten für Artikelvorschläge:

Linkvorschläge



 

--------------------------------------------------------